Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Scott Snyder - Batman: Der Tod der Familie
Buchinformation
Snyder, Scott - Batman: Der Tod der Familie bestellen
Snyder, Scott:
Batman: Der Tod der
Familie

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

„Spielst du mit mir wie früher?“, frägt der Joker Batman, denn er will sein großes Vorbild, seinen Schatten davon überzeugen, dass seine ganze Liebe nur ihm gebühre, keinem sonst. Wozu denn all die Aufmerksamkeiten und Grausamkeiten? Denn auch der Joker hat Gefühle, er ist schließlich nichts anderes als ein Mensch, bloß ein Mensch, der in einen „Bottich mit Chemieabfällen“ gefallen ist, statt in einem mit einem Zaubertrank. Und jeder Mensch hat eben seine Schwächen. Jokers größte Schwäche heißt aber eindeutig: Batman.

Vertrauen oder Bevormundung?
Wenn sich seine Pupillen vor Freude hinter seiner Fratze erweitern, weiß auch der schwarze Ritter, dass es Zeit ist, seine Mannschaft zusammenzurufen, aber er will sie nicht warnen, er will ihnen nicht alles erzählen, sondern sie vor dem Schlimmsten schonen, denn das könnte auch sie schwächen. Der Joker hat Batman das weggenommen, was ihm am teuersten war, ihm am meisten bedeutete und das treibt ihn zur Weißglut. Alfred ist verschwunden. Und nun wird auch Batman von diesem irrsinnigen Gefühl der Rache beseelt. Rache, die alles zerstört und nichts außer neuer Wut hinterlässt. Aber nie etwas ändern wird. An nichts.

Die Wahrheit ist zumutbar
„Weil ich Angst hatte. Weil ich befürchtete, dass Euch Eure Emotionen überwältigen und ihr ihm damit direkt in die Karten spielt“, lautet Batmans Entschuldigung auf sein Schweigen. Aber auch er weiß, dass er kein Recht hat, seine Schüler zu schonen, zu schützen, denn sie haben die Wahrheit verdient. Die Wahrheit ist zumutbar. Und auch er als Lehrer kann nicht über ihre Reaktionen bestimmen oder sie bevormunden, nur weil er es gut mit ihnen meint. Batman lügt sie sogar an, weil er ihr Bestes will. „Es ist ausgeschlossen, dass er hier drin gewesen ist“, sagt er in der Bathöhle.

“Richtiges Grooven mit echten Hufen“
In den USA ist der Band derzeit auf Platz 1 der New- York-Times-Bestsellerliste. Die PANINI-Sonderausgabe kommt mit hochwertiger Joker-Latexmaske, ein Muss für jeden Batman-Fan und Sammler mit einer hochwertigen Joker-Latexmaske, rechtzeitig für den Fasching. Es handelt sich bei dieser Ausgabe um die Variantausgabe zu BATMAN PAPERBACK 3 (reguläre Ausgabe wird im Frühjahr 2015 erhältlich sein)! Am Ende steckt eine Kettensäge im Amboss, statt Excalibur. Die Referenz verblasst in dieser Hölle. Denn der Joker will nur einen. Und so kann das letzte Abendmahl gelingen.

Scott Snyder/Greg Capullo
BATMAN: DER TOD DER FAMILIE (MASKEN-EDITION)
180 Seiten
Paperback mit Joker-Maske
Batman 13-17
Preis: 39,99 €

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2015-02-13)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Scott Snyder ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


The Wraith - Todesfahrt ins ChristmaslandHill, Joe:
The Wraith - Todesfahrt ins Christmasland
Ein Kunstwerk, das weit über seinen eng begrenzten Rahmen als Comic hinausreicht, ist diese fantastische Geschichte über Charlie Manx, die in alptraumhaften Bilder umgesetzt wurde und weit über die Archetypen der westlichen Hemisphäre hinausweist. Charlie Manx ist eine Figur aus unseren Träumen, ein Chauffeur in einem schwarzen Rolls [...]

-> Rezension lesen


 SchluckspechtWawerzinek, Peter:
Schluckspecht
„Der Mensch ist eine Kaulquappe bevor er geboren ist“, heißt es in „Schluckspecht. Dass Alkohol eines der gemeinsten und gefährlichsten Gifte ist, ist allseits bekannt, dennoch hat bisher noch keine Regierung der Welt irgendetwas dagegen unternommen. Während das Zigarettenrauchen immer teurer wird, feiert die eigentliche [...]

-> Rezension lesen


The Bridge - Staffel 2Dahl, John:
The Bridge - Staffel 2
Sonya Cross (Diane Kruger) und Marco Ruiz (Demián Bichir) jagen in der zweiten Staffel der ursprünglich in Skandinavien angesiedelten Serie vor allem die skrupellose Mennonitin Eleanor Nacht (Franka Potente), die zwischen Fausto Galvan (Ramón Franco) und Sebastian Cerisola außer Kontrolle geraten ist. Die Öresund-Brücke der [...]

-> Rezension lesen


 Proletenpassion FFUnger, Heinz R.:
Proletenpassion FF
„Wir lernen im Gehen“ heißt eine der zentralen Aussagen dieser „Geschichte von unten“, die die Revolutionen von den Bauernkriegen bis heute nacherzählt. In der ursprünglichen Fassung mit der die österreichische Band „Die Schmetterlinge“ in den Siebzigern auf Tournee ging, dauert die „Geschichte der Revolutionen“ nur [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018193 sek.