Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Nina Stögmüller - Adventkalender erzählen
Buchinformation
Stögmüller, Nina - Adventkalender erzählen bestellen
Stögmüller, Nina:
Adventkalender erzählen

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Ein Jahr nach ihrem schönen Buch „Mondnächte erzählen“ veröffentlicht die Autorin Nina Stögmüller bei Anton Pustet ein weiteres, ähnlich aufgebautes Buch. Dieses Mal geht es um den Zauber des Advent.

Besondere Bräuche und besondere Tage in dieser Zeit werden vorgestellt und beschrieben und bekommen so eine neue Aktualität und Bedeutung in einer Zeit, in der der Advent nur noch ein riesengroßes Geschäft scheint, ohne Bezug auf seine Ursprünge und seinen auch spirituellen Inhalt.

Im Zentrum des schönen Buches stehen jeweils 24 Geschichten eines Märchen-Adventkalenders für Kinder und für Erwachsene. Weitere originelle Märchen runden ein Buch ab voller stimmungsvoller Geschichten, das geeignet ist, sich den jedes Jahr neu auftauchenden Wunsch zu erfüllen, es möge im Advent dieses Mal ein wenig besinnlicher und ruhiger zugehen.

Nina Stögmüller, Adventskalender erzählen, Verlag Anton Pustet m2014, ISBN 978-3-7025-0764-0

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2014-12-01)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Nina Stögmüller ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Peter Hebeisen: BattlefieldsPaul, Gerhard:
Peter Hebeisen: Battlefields
Der 1956 geborene Schweizer Fotograf hat innerhalb von acht Jahren auf vielen Reisen durch Europa die ehemaligen Schlachtfelder des Ersten und des Zweiten Weltkriegs besucht, aber auch die Orte des Jugoslawienkriegs und des Nordirlandkonflikts. Entstanden sind dabei eindrucksvolle Tableaus von Verdun etwa, Stalingrad oder Sarajewo. Die [...]

-> Rezension lesen


 Amt für MutmaßungenOffill, Jenny:
Amt für Mutmaßungen
Jenny Offill erzählt in ihrem neuen Roman „Amt für Mutmaßungen“ eine zunächst völlig alltäglich und normal anmutende Geschichte. Da ist eine junge und auch ehrgeizige Schriftstellerin in New York. Sie heiratet den Mann, den sie liebt und wird, nachdem sie zunächst eine Fehlgeburt erlitten hat, beim zweiten Versuch Mutter. Ihr [...]

-> Rezension lesen


99 CrashesGietinger, Klaus:
99 Crashes
Der bekannte Verkehrsexperte und scharfe Kritiker des Autos als Massenverkehrsmittel, Klaus Gietinger, hat nun für seine nicht selten heftige Kritik am Auto einen anderen Weg gewählt,. Im Gedenken an die weltweit bisher über 50 Millionen Menschen, die bei Autounfällen ums Leben gekommen sind, hat er 99 mehr oder weniger berühmte [...]

-> Rezension lesen


 Die Sterntaler-VerschwörungSeghers, Jan:
Die Sterntaler-Verschwörung
„Alle Ereignisse sind frei erfunden. Selbst der Vollmond scheint, wann er will“, sagt Jan Seghers alias Matthias Altenburg zu Beginn seines neuen, des fünften Buches um seinen Frankfurter Kommissar Robert Marthaler. Die Spur der Handlung in „Die Sterntaler-Verschwörung“ führt direkt in die Hessische Staatskanzlei. Wir [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.015861 sek.