Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Martin Suter - Cheers
Buchinformation
Suter, Martin - Cheers bestellen
Suter, Martin:
Cheers

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Waren 2012 in dem letzten Sammelband mit Geschichten aus der Business Class, der unter dem Titel „Abschalten“ erschienen war, nur wenige Geschichten von Martin Suter bisher unveröffentlichte Texte, verhält es sich bei dem neuen Band „Cheers. Feiern mit der Business Class“ anders.

40 neue Kolumnen erscheinen hier erstmals in einem Diogenes Buch. Andere hat man in bisherigen Büchern schon gelesen, wegen ihrer Kürze aber vielleicht längst schon wieder vergessen.

Deshalb bieten die hier versammelten durchweg kurzen Geschichten (wegen des für eine Kolumne in der Züricher Weltwoche begrenzten Platzes) wieder nicht nur glänzende Satire und köstliche Unterhaltung, sondern auch alltagssoziologische Einblicke und Durchblicke von hoher Qualität.

Martin Suter, Cheers. Feiern mit der Business Class, Diogenes 2016, ISBN 978-3-257-30021-5

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2016-11-14)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Martin Suter ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Ein Junge namens WeihnachtHaig, Matt:
Ein Junge namens Weihnacht
Alle Welt kennt den Weihnachtsmann als einen etwas ältlichen, dicken Mann in rotem Mantel mit einem weißen langen Rauschebart. Richard Attenborough hat ihn 1994 in der Neuverfilmung von „Das Wunder von Manhattan“ unübertroffen dargestellt und begeistert jedes Jahr aufs Neue junge und alte Fernsehzuschauer. Doch wer hat eine [...]

-> Rezension lesen


 Der Tod des OdysseusMarkaris, Petros:
Der Tod des Odysseus
Das neue in Griechenland 2015 erschienen Buch von Petros Markaris ist kein weiterer Roman über seinen Kommissar Kostas Charitos , sondern eine Sammlung von unterschiedlich langen „Geschichten“. Darunter finden sich auch zwei kurze Texte, in denen Charitos eine Rolle spielt. Sie sind aber für das Buch eher marginal und wohl nur [...]

-> Rezension lesen


WolkentageBriere-Haquet, Alice:
Wolkentage
„Wolkentage“ ist in der Reihe Carl-Auer-Kids erschienen, deren Ziel es ist, Kinderbücher zu veröffentlichen, die eine heilende Wirkung haben und Kindern eine neue Sicht auf sich und die Welt vermitteln können. In diesem geht es etwas, was Kinder bei sich kennen, was sie aber auch bei ihren Eltern wahrnehmen. Es geht um Tage, in [...]

-> Rezension lesen


 Geigen der HoffnungMüller, Titus:
Geigen der Hoffnung
Die „Geigen der Hoffnung“ des israelischen Geigenbauers Amnon Weinstein, die, eine Arbeit seines Vaters Mosche fortsetzend, immer wieder in Ausstellungen und Konzerten an die Leiden ihrer einstigen jüdischen Besitzer in den Konzentrationslagern der Nazis erinnern, waren der Ausgangspunkt für das vorliegende Buch von Titus Müller [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.011008 sek.