Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Antje Szillat - Endlich Cowboy
Buchinformation
Szillat, Antje - Endlich Cowboy bestellen
Szillat, Antje:
Endlich Cowboy

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Obwohl, wie mir scheint, die Zahl von Kindern und Jugendlichen erheblich abgenommen hat, die, wie der Rezensent in seiner Jugend, die Bücher von Karl May, Friedrich Gerstäcker und anderen im Dutzend verschlingen, gibt es immer wieder mit jeder neuen Generation Kinder, Jungen und Mädchen, die sich begeistern für Cowboys und Indianer.

Insbesondere für sie haben Antje Szillat und Ute Simon das vorliegende Buch gemacht, in dem ein kleiner Junge von seinem Cowboyvater im Lassowerfen unterrichtet wird und beim Üben ein Indianermädchen kennenlernt. Als sie gemeinsam in einer großen Anstrengung einen kleinen Waschbären vor dem Ertrinken retten, steht ihrer Freundschaft nichts mehr im Wege.

Das Cowboyleben ist spannend und so sinken alle am Abend müde in einen wohlverdienten Schlaf.

Antje Szillat, Endlich Cowboy, Coppenrath 2015, ISBN 978-3-649-62090-7

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2016-02-02)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Antje Szillat ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Für immer und jetztVieser, Michaela:
Für immer und jetzt
„Wie man hier und anderswo die Liebe feiert“, das ist das Thema dieses unterhaltsamen, kurzweiligen und mit vielen schönen Illustrationen versehenen Buches von Michaele Vieser und der Künstlerin Irmela Schautz. Beide sind sie in ihrem bisherigen bewegten Leben schon in der ganzen Welt herumgekommen und haben dabei unter anderem [...]

-> Rezension lesen


 Über ManchesHenscheid, Eckhard:
Über Manches
Den Autor Henscheid (Jahrgang 1941) wird man einen Humoristen und Satiriker nennen wollen, wird beifügen, er stamme aus dem kleinbürgerlichem Stande der oberpfälzischen Stadt Amberg, sei Ende der sechziger Jahre als ordentlich ausgebildeter Journalist in die Redaktion der Frankfurter Juxzeitschrift „pardon!“ eingetreten, hätte [...]

-> Rezension lesen


Auf Wiedersehen, kleiner VogelBach, Maja:
Auf Wiedersehen, kleiner Vogel
Eine ganz zarte und wunderbar poetische Geschichte über das Abschiednehmen und den Tod hat Maja Bach in diesem schönen Bilderbuch geschrieben und gezeichnet. Als Lotta und Ole, die etwa fünf Jahre alt sind, zusammen mit dem schon sieben Jahre alten Paul auf der Wiese im Garten Herbstindianer spielen, da entdeckt Ole plötzlich einen [...]

-> Rezension lesen


 Emma kauft einMelvin, Alice:
Emma kauft ein
Eine lange und insgesamt zehn Sachen umfassenden Liste hat sich die kleine Emma gemacht, bevor sie sich auf ihre Einkaufstour durch die Stadt macht. Sie will eine gelbe Rose, einen Gartenschlauch, Trauben, Rollschuhe, einen Kakadu, ein Metallkazoo, einen Teppich, einen Krug, ein Törtchen und einen Lolli. Doch es ist nicht etwa ein [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.015583 sek.