Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Anne Taube - Wer pupst denn da?
Buchinformation
Taube, Anne - Wer pupst denn da? bestellen
Taube, Anne:
Wer pupst denn da?

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Als nach einem Festschmaus bei Don Arne (es gibt Chili con carne) diesem ein lauter Pups entfährt, ist das Ruth Rotkehlchen, weil so klein und reinlich eher peinlich, während Mann Maus klug erklärt, warum man von Bohnen pupsen muss und seinen Mäusefurz anpreist Das bringt wiederum die Katze zu Lachen. Sie könne es viel besser.

Am Ende dieses schönes witzigen und schön gereimten Bilderbuches, sucht der Bär Arne zu vermitteln. „Ein jeder pupst auf seine Weise.“



Wie sie das machen, können die das Buch betrachtenden Kinder selbst erfahren, indem sie auf einen Knopf drücken am Bauch des jeweiligen Tieres.

Dort ertönt dann der Ton bzw. das Geräusch, den oder das die genannten Tiere wirklich machen.
Die Texte von Anna Taube sind gereimt, was zusammen mit dem Hören der Tierstimmen, das Vorlesen zu einem echten Spaß macht.

Anna Taube, Günther Jakobs, Wer pupst denn da, Coppenrath 2017, ISBN 978-3-649-62426-4

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2017-09-20)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Anne Taube ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Elmar und der OhrwurmMcKee, David:
Elmar und der Ohrwurm
Mit dem buntkarierten Elefanten Elmar und seinem schwarz-weiß karierten Cousin Willi hat der Engländer David McKee Bilderbuchfiguren geschaffen, die nicht nur in seinem Heimatland England viele Kinder begeistern. Der Thienemann Verlag hat sich in Deutschland dem kleinen Elmar angenommen und mittlerweile 28 Bilderbücher über Elmar [...]

-> Rezension lesen


 Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des UniversumsSaenz, Benjamin Alire:
Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums
In einer wunderbaren, stellenweise poetischen Prosa erzählt der 1954 geborene Schriftsteller und Lyriker Benjamin Alire Saenz die Geschichte zweier Jungen und ihrer Freundschaft. „Warum lächeln wir? Warum lachen wir? Warum fühlen wir uns allein? Warum sind wir traurig und verwirrt? Warum lesen wir Gedichte? Warum weinen wir, wenn [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.011806 sek.