Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Britta Teckentrup - Die kleine Ente mit den großen Füßen
Buchinformation
Teckentrup, Britta - Die kleine Ente mit den großen Füßen bestellen
Teckentrup, Britta:
Die kleine Ente mit den
großen Füßen

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Auf eine eindringliche und gleichzeitig einfühlsame Weise vermittelt die Bilderbuchautorin Britta Tecketrup in ihrem neuen, hier vorliegenden Bilderbuch die Einsicht, dass jeder Mensch wertvoll ist, so wie er ist.

Am Beispiel einer kleinen Ente, die mit ihren großen Füßen erhebliche Schwierigkeiten hat zu laufen, erzählt sie die Geschichte, wie jedes Wesen zu seiner eigenen Bestimmung gelangt. Ein Küken begleitet und tröstet die Ente bei ihren tollpatschigen Versuchen, mit ihren großen Füßen zurecht zu kommen bis die kleine Ente versehentlich in einen Teich fällt. Und dann ist die Überraschung groß: wie sie sich auf einmal schnell bewegen kann!
„Deine Füße sind fürs Schwimmen gemacht!“, ruft das Küken. „Du kannst richtig stolz auf dich sein!“

Und die kleine Ente schwimmt glücklich durch den Teich. Es ist ihr gleich, ob sie an Land tollpatschig ist, denn im Wasser ist sie die Beste.

Ein schönes Bilderbuch, das kleinen Kindern gut vermitteln kann, sich als etwas Besonderes wahrzunehmen und auf ihre Eigenheiten stolz zu sein.

Britta Teckentrup, Die kleine Ente mit den großen Füßen, arsEdition 2014, ISBN 978-3-8458-0461-3

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2014-07-24)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Britta Teckentrup ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des UniversumsSaenz, Benjamin Alire:
Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums
In einer wunderbaren, stellenweise poetischen Prosa erzählt der 1954 geborene Schriftsteller und Lyriker Benjamin Alire Saenz die Geschichte zweier Jungen und ihrer Freundschaft. „Warum lächeln wir? Warum lachen wir? Warum fühlen wir uns allein? Warum sind wir traurig und verwirrt? Warum lesen wir Gedichte? Warum weinen wir, wenn [...]

-> Rezension lesen


 Der Garten der DissidentenLethem , Jonathan:
Der Garten der Dissidenten
Wie viel eigene Geschichte in Jonathan Lethems neuem Roman steckt, kann eigentlich schon an der Detailliertheit seiner Erzählung ermessen werden. Anscheinend hatte der Autor tatsächlich einen deutschen Großvater und eine kommunistische Großmutter und so arbeitet er mit „Der Garten der Dissidenten“ auch ein Stück eigene [...]

-> Rezension lesen


Das eingeschossige AmerikaIlf, Ilja:
Das eingeschossige Amerika
"The New Gullliver – Soviet Russia’s Superior Revolutionary Film" steht in einer Leuchtschrift auf einem Kino in New York, das einer der beiden sowjetischen Autoren, Ilja Ilf, eigenhändig geschossen hat und wie viele andere die Erzählungen dieses Bandes in S/W illustriert. New York zeigte sich im Oktober 1935 von seiner [...]

-> Rezension lesen


 Venedig abseits der Pfade: Eine etwas andere Reise durch die LagunenstadtSalomon, Wolfgang:
Venedig abseits der Pfade: Eine etwas andere Reise durch die Lagunenstadt
Das e-book, das auch als Buch zu kaufen ist, zeigt in kurzen Kapiteln, die jeweils von einem kleinen Stadtplan und Ausschnitt des besprochenen Terrains eingeleitet werden, die Lagunenstadt aus durchaus anderen Perspektiven. Eine der wohl ausgefallensten war wohl die von Donald Sutherland in „Wenn die Gondeln Trauer tragen“, als er [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.023732 sek.