Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Anja Tuckermann - Alle da. Unser kunterbuntes Leben
Buchinformation
Tuckermann, Anja - Alle da. Unser kunterbuntes Leben bestellen
Tuckermann, Anja:
Alle da. Unser
kunterbuntes Leben

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Selbst in ländlichen Gegenden, erst recht aber in großen Städten mit hohem Migrantenanteil geht es in den Kindertagesstätten heutzutage bunt zu. Oft gibt es in einer Einrichtung Kinder aus über einem Dutzend Länder und alle haben ihre eigene Geschichte.

Dieses wunderbare Bilderbuch von Anja Tuckerman und Kristine Schulz versucht, diesen Kinder und ihrer Herkunft, ihrem Schicksal und ihren Erfahrungen ein Gesicht und eine Geschichte zu geben. Da ist etwa Samira. Sie ist mit einem Bott und einem Lastwagen aus Afrika nach Europa gekommen. Da ist Amad aus dem Irak, der dort wegmusste, weil dort Krieg war. Dilara ist in Berlin geboren, spricht aber perfekt türkisch und liebt das Zuckerfest. Ihre Eltern kamen aus Anatolien, weil es in Deutschland für sie Arbeit gab.

Alle diese Kinder, und auch viele der deutschen Kinder in der Kindertagesstätte, kommen fast alle von woanders her, jedenfalls wenn man weit genug zurück denkt. Jetzt leben alle zusammen hier, haben Lieblingslieder und Lieblingsfeste.

Das Buch verschweigt nicht, dass dieses bunte Zusammenleben auch einmal schwierig sein. Spannend und lustig ist aber allemal.

Es sind die kleinen Kinder und ihre Erzieherinnen, die dort in den Einrichtungen für Kinder sich schon in etwas einleben, was hoffentlich bald in der ganzen Gesellschaft Alltag sein wird: zusammen sein macht reich, Vielfalt in Toleranz belebt ein Land.

Anja Tuckermann, Tine Schulz, Alle da. Unser kunterbuntes Leben, Klett Kinderbuch 2014, ISBN 978-3-95470-104-9

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2014-10-09)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Anja Tuckermann ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Die Kunst des RomansKundera, Milan:
Die Kunst des Romans
1986 in Frankreich herausgekommen, als Nachklapp zu seinem Welterfolg „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“, für die Münchner Neuauflage (2007 bei Hanser) vom Autor extra noch einmal durchgesehen und leicht verändert, versammelt der Band die Essays Milan Kunderas zu seinem Selbstverständnis als mitteleuropäischer [...]

-> Rezension lesen


 Nicht Kirchenschafe, sondern MutchristenFrisch, Hermann-Josef:
Nicht Kirchenschafe, sondern Mutchristen
Er ist einfach nicht klein zu kriegen. Jene urchristliche Hoffnung, die die paulinische Kenosis nicht nur für eine philosophische Haltung hält. Jene Menschen, die immer wieder Hoffnung pflanzen und säen und den Gedanken daran dass auch eine katholische Kirche eine „semper reformanda“ sei, nicht loslassen. Nun hat der neue Papst [...]

-> Rezension lesen


Wie ein flammender SchreiWahl, Mats:
Wie ein flammender Schrei
Dieses Jugendbuch hat es in sich. Mats Wahl, der schon oft in seinen Büchern für Jugendliche von Familien erzählt hat, „deren Chancen an den Verhältnissen zerplatzen, an den nicht gesagten Wahrheiten und den kleine, sich zu großen aufsparenden Verletzungen“, wie das eine Kritikerin genannt hat, geht mit der Handlung seines neuen [...]

-> Rezension lesen


 Schönheit besiegt AngstGhislain, Jean-Marie:
Schönheit besiegt Angst
„Wie ich unter Haien ein freier Mensch wurde“ – diese Geschichte erzählt der 1955 geborene Belgier Jean-Marie Ghislain in diesem schönen und beeindruckenden Buch. Aufgewachsen in schwierigen familiären Verhältnissen, versuchte er schon früh, sich von diesen zu lösen. Ähnlich wie gerade Hape Kerkeling in seinem neuen Buch [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.017209 sek.