Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Antje Tuckermann - Praxis TEACCH: Herausforderung Regelschule
Buchinformation
Tuckermann, Antje - Praxis TEACCH: Herausforderung Regelschule bestellen
Tuckermann, Antje:
Praxis TEACCH:
Herausforderung
Regelschule

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Ein Forschungsprojekt an der Universität von North Carolina/USA, in Chapel Hill, ist der Grundstein für die Entwicklung von TEACCH. Dabei ging es um die aktive Einbeziehung der Eltern in die Förderung ihrer autistischen Kinder. Diese Herangehensweise sollte die bis dahin gängige Annahme, die Eltern trügen am Autismus die Hauptschuld, entkräften.
Aus dem Forschungsprojekt ging 1972 auf Grund der Initiative vieler Eltern das TEACCH-Programm hervor. Dieses ist eine staatliche Einrichtung in North Carolina, die ein umfassendes und lebensbegleitendes System von Diensten und Hilfen für Betroffene, Angehörige und Fachkräfte umfasst. Kernpunkt dabei sind die neun TEACCH-Zentren, in denen Diagnose, Beratung, Ausbildung von Fachkräften und die Vernetzung aller beteiligten Einrichtungen stattfindet.
Hier werden unter anderem genaue Förderpläne erstellt, die dann mit Hilfe von Therapeuten in den vernetzten Institutionen umgesetzt werden können. Dazu gehören jegliche Fördereinrichtungen, Schulen, Werkstätten und Wohneinrichtungen. Diese orientieren sich in ihrer Arbeit an den Prinzipien des TEACCH-Programms:
• Verständnis der typischen Schwierigkeiten von Menschen mit Autismus
• Individuelle Diagnostik und Förderung
• Kooperation mit Eltern/Familien
• Optimierung der Fähigkeit, in seiner Lebenswelt zurechtzukommen
• Ganzheitlichkeit (Förderung sämtlicher Aspekte der Persönlichkeit)
• Kompetenzorientierung und Respekt vor Andersartigkeit
• Strukturierung, kognitive Ansätze und Verhaltenstheorie
(aus wikipedia)

Die drei Autorinnen des vorliegenden Buches sind zum Teil in den USA ausgebildete, langjährige Praktikerinnen des TEACC- Ansatzes, für den das strukturierte Unterrichten zentral ist. Dabei geht es um die Unterstützung von Menschen mit Autismus beim Lernen. Es gibt Hilfen zur Erschließung von Bedeutungen, zur Verdeutlichung von Zusammenhängen und hilft bei der Vermittlung von Fähigkeiten um im Alltag zurechtzukommen.
Dreh- und Angelpunkt ist die räumliche und zeitliche Strukturierung, sowie die Gestaltung des Arbeitsmaterials. Dies wird nicht nur auf den Unterricht bezogen, sondern auf den gesamten Alltag. Kinder mit Autismus profitieren davon. Sie werden sicherer, sie können sich besser auf neue Situationen einstellen, weil sie verstehen, was passiert. Der Ansatz unterscheidet hierbei Zeitpläne, Aufgabenpläne und Instruktionen.
Der vorliegende Ratgeber, der dritte in eine Reihe praxisorientierte Hilfe zum TEACCH-Ansatz, will den Praktikern in den Regelschulen „Unterstützungsmöglichkeiten für Schüler mit Autismus-Spektrum- Störungen im lernzielgleichen Unterricht“ vermitteln. Dabei zielen sie sowohl auf die Lehrkräfte, als auch auf betroffene Eltern sowie die Integrationskräfte, „die sich gemeinsam mit von ASS betroffenen Schülern und Schülerinnen der Herausforderung Regelschule stellen.“

Antje Tuckermann, Anne Häußler, Eva Lausmann, Herausforderung Schule, Borgmann 2012, ISBN 978-3-938187-94-4

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2013-07-02)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Antje Tuckermann ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Einführung in die TeamarbeitEdding, Cornelia:
Einführung in die Teamarbeit
„Toll, ein anderer machts!“ So hört man oft abschätzig die Arbeit im Team bewertet. Mag das auch in vielen Fällen so sein, hat sich die Arbeit in einem Team in vielen Bereichen der Wirtschaft, der Verwaltung und vor allem im Dienstleistungssektor doch zu einer unverzichtbaren und meist viel zielführenderen Methode [...]

-> Rezension lesen


 Der Duft des RegensGreenslade, Frances:
Der Duft des Regens
Dieser Roman der 1961 geborenen Kanadierin Frances Greenslade ist eines der schönsten Bücher, die ich in diesem Jahr gelesen habe. Ein Buch „wie ein pochendes Herz“, wie eine kanadische Zeitung schrieb, bewegend, anrührend und mit einer wunderbaren und poetischen Sprache verfasst. Der Roman erzählt über einen Zeitraum von [...]

-> Rezension lesen


Papst Franziskus. Wer er ist, wie er denkt, was ihn erwartetStefan, von Kempis:
Papst Franziskus. Wer er ist, wie er denkt, was ihn erwartet
Als Redakteur von Radio Vatikan war der Autor dieses Buches Stefan von Kempis ganz nahe dran an den Ereignissen vom überraschenden Rücktritt Benedikts XVI. bis zur nicht weniger überraschenden Wahl Jorge Bergoglios zum neuen Papst und dessen programmatischem Papstnamen Franziskus I. Sein mit vielen Farbbildern illustriertes Buch [...]

-> Rezension lesen


 Gewaltfreie Kommunikation in der SchuleOrth, Gottfried:
Gewaltfreie Kommunikation in der Schule
Das vorliegende Buch begreift die Schule, von der es handelt, als einen gemeinsamen Lebens- und Arbeitsort von Lehrern und Schülern. Damit das geschehen kann, was in Schule geschehen soll, Lernen und Erfahrungen machen, braucht es eine gemeinsame Wertschätzung, der Lehrer untereinander, zwischen Lehrern und Schülern, insbesondere aber [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.013563 sek.