Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Dirk Unschuld - Mit dem Geißbock auf der Brust. Alle Spieler, alle Trainer, alle Funktionäre des 1. FC Köln
Buchinformation
Unschuld, Dirk - Mit dem Geißbock auf der Brust. Alle Spieler, alle Trainer, alle Funktionäre des 1. FC Köln bestellen
Unschuld, Dirk:
Mit dem Geißbock auf
der Brust. Alle Spieler,
alle Trainer, alle
Funktionäre des 1. FC
Köln

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Was dieses für jeden Fan und Freund des 1. FC Köln, jenes rheinischen Traditonsclubs, der in den letzten Jahren immer wieder zwischen der ersten und der zweiten Liga pendelt, unentbehrliche Buch ausmacht, was es von den vielen anderen in den vergangenen Jahren erschienenen Porträts von Fußballvereinen unterscheidet, sind seine unter enormem Aufwand recherchierten Porträts aller 477 Spieler des 1. FC Köln, die mindestens ein Pflichtspiel für den Verein absolviert haben.

Auch alle Trainer und Funktionäre, die der Verein in seiner langen Geschichte hatte, werden in langen Texten mit jeweils einem kleinen Bild vorgestellt. Trotz des durchgängigen Verzichtes auf weitere Bilder, wie sie in den meisten anderen Fußballbüchern zu finden sind, umfasst das Buch 600 Seiten. 600 Seiten voller Informationen, die jedem einzelnen Spieler unabhängig von seinen sonstigen Meriten eine ganz besondere Würde geben. Alles zusammen machen das aus , was auch in der Gegenwart das unverwechselbare Fluidum eines Fußballclubs ist, der zwar schon bessere Zeiten gesehen hat, dessen Fans aber und ihre Begeisterung ihn auch in Phasen der Zweitklassigkeit nie im Stich lassen.

Irgendwann wird auch der 1. FC Köln wieder vorne mitspielen.

Dirk Unschuld, Frederic Latz, Mit dem Geißbock auf der Brust. Alle Spieler, alle Trainer, alle Funktionäre des 1. FC Köln, Verlag Die Werkstatt 2013, ISBN 978-3-7307-0047-1

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2014-01-06)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Dirk Unschuld ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Ewig DeinGlattauer, Daniel:
Ewig Dein
Mit seinen beiden E-Mail Romanen "Gut gegen Nordwind" und "Alle sieben Wellen" erreichte der Schriftsteller Daniel Glattauer jeweils ein Millionenpublikum und setzte in der Sparte Liebesroman ganz neue Akzente, jenseits vom üblichen Kitsch. Wenn man den Titel seines neuen Romans "Ewig Dein" liest, dann [...]

-> Rezension lesen


 Der grösste Raubzug der Geschichte. Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werdenWeik, Matthias:
Der grösste Raubzug der Geschichte. Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden
Dass die massiven Schulden der Staaten dieser Welt, vor allem aber der USA, Japans und der Staaten in der EU, die sich in den letzten 20 Jahren nicht nur durch die diversen Finanzkrisen aufgetürmt haben, letztlich nur dadurch abgebaut werden können, indem durch niedrige Zinsen und Inflation das Kapital des kleinen Mannes vernichtet [...]

-> Rezension lesen


Über den Gipfeln. Alpen aus der VogelperspektiveHutter, Clemens M.:
Über den Gipfeln. Alpen aus der Vogelperspektive
Mit diesem wunderbaren Band mit faszinierenden Luftaufnahmen schafft der passionierte Alpinist und Kenner der Sozialgeschichte der Ostalpen, der 1930 geborene ehemalige Journalist Clemens M. Hutter seinen Lesern und Betrachtern ein weites Blickfeld vor einem fernen Horizont. Nach einer kurzen Einführung in die Entstehungsgeschichte [...]

-> Rezension lesen


 Der Metzger kommt ins ParadiesRaab, Thomas:
Der Metzger kommt ins Paradies
Der Wiener Sänger, Komponist und Autor Thomas Raab hat mit seinem Restaurator Willibald Adrian Metzger und dessen Lebenspartnerin Danjela Djurkovic aus Kroatien literarische Figuren erschaffen, die nach schon vier Bänden nicht nur zu den originellsten der deutschsprachigen Krimiszene gezählt werden müssen, sondern auch zu den [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.012485 sek.