Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Alan Weisman - Countdown. Hat die Erde eine Zukunft?
Buchinformation
Weisman, Alan - Countdown. Hat die Erde eine Zukunft? bestellen
Weisman, Alan:
Countdown. Hat die Erde
eine Zukunft?

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Die massive Bevölkerungsexplosion der Menschheit stellt unser aller Zukunft vor ernste Probleme. Wenn die Menschheit weiter so wächst, wird der Titel des letzten Buches von Alan Weisman sicher in Erfüllung gehen: „Die Welt ohne uns“.

Während Stephen Emmott in seinem zeitgleich mit „Countdown“ erschienenen Buch “Zehn Milliarden“ den dramatischen Anstieg der Weltbevölkerung noch in diesem Jahrhundert, beschreibt, der die Welt an den Abgrund und darüber hinaus führen wird und aus dem auch alle möglichen neuen und alternativen Energien und Technologien nicht weiterführen werden und dann resigniert zynisch zusammenfasst;
„Wenn wir eine globale Katastrophe verhindern wollen, müssen wir irgendetwas Radikales tun – und ich meine wirklich tun. Aber ich glaube nicht, dass wir das machen werden. Ich glaube, wir sind nicht mehr zu retten.“ – geht Alan Weismann in seinem Buch tiefer. Über zwanzig Länder, teilweise auch die mit dem extremsten Bevölkerungswachstum hat er bereist und sich auf die Suche gemacht nach deren aktiver Steuerung des Zuwachses von Menschen

Die Beispiele, die Weisman aus den verschiedensten Regionen der Erde aufführt sind unterschiedlich überzeugend und viele strapazieren unser herkömmliches Verständnis von persönlicher Freiheit doch arg. Denn mit welchem Recht kann irgendjemand einer Frau irgendwo vorschreiben, nur ein oder zwei Kinder zu bekommen?

Die Lösung sieht er in Bildung und Gleichberechtigung für Frauen überall auf der Welt. In jedem Land, in dem dieses Ziel schon erreicht wurde, sanken die Geburtenraten. Doch ob die Zeit ausreicht für diesen Turnaround?

Alan Weismann, Countdown. Hat die Erde eine Zukunft, Piper 2013, ISBN 978-3-492-05431-7

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2013-10-07)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Alan Weisman ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Der Erste Weltkrieg. Eine europäische KatastropheCabanes, Bruno:
Der Erste Weltkrieg. Eine europäische Katastrophe
Im nächsten Jahr ist es genau einhundert Jahre her, dass der Erste Weltkrieg begann. Anlass schon heute, dass mit schwergewichtigen Büchern daran erinnert wird, gerade auch im Hinblick auf die gegenwärtige Krise des zusammenwachsenden Europa. Eine Entwicklung, die 1914 weit entfernt von allen möglichen Vorstellungen oder gar Utopien [...]

-> Rezension lesen


 Im Land der BücherBuchholz, Quint:
Im Land der Bücher
Mit einem Gedicht und wunderbaren, einfühlsamen und zarten Bildern besingt Quint Buchholz in diesem kleinen Büchlein die Vielfalt, Faszination und Einzigartigkeit von Büchern aller Art. Sie erzählen davon, mit knappen, wohl gewählten und poetischen Worten, was Bücher für uns sein können, welche Schätze sie bergen, welchen [...]

-> Rezension lesen


HonigMcEwan, Ian:
Honig
Die Freunde der Bücher von Ian McEwan haben lange auf seinen neuen Roman gewartet. Ich persönlich habe ihn mit Begeisterung gelesen und halte ihn für ein starkes Werk. Ein Roman, der im Geheimdienstmilieu der siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts spielt und dennoch von Literatur und vom Literaturbetrieb handelt. Das hängt [...]

-> Rezension lesen


 Die Chancen unserer Kinder. Warum Charakter wichtiger ist als IntelligenzTough, Paul:
Die Chancen unserer Kinder. Warum Charakter wichtiger ist als Intelligenz
Das vorliegende Buch des amerikanischen Journalisten Paul Tough kommt mit einer These daher, die mich jedenfalls bei näherem Hinschauen gar nicht so überrascht hat, habe ich doch als Vater eines mittlerweile in die vierte Grundschulklasse gehenden Sohnes und längjährig engagierter Vater in Kindergarten und Schule schon seit vielen [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.014454 sek.