Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Jos Willems - Als Paar getrennt, als Eltern zusammen
Buchinformation
Willems, Jos - Als Paar getrennt, als Eltern zusammen bestellen
Willems, Jos:
Als Paar getrennt, als
Eltern zusammen

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Die Zahl der Ehen und Beziehungen mit Kinder, die scheitern und die Eltern sich trennen, ist in den letzten Jahrzehnten sehr stark angestiegen. Während die Eltern oft sehr schnell neue Partner finden, sind es die Kinder, die unter solchen Trennungen am meisten leiden, völlig unabhängig von ihrem Alter.

In vielen Fällen solcher Trennungen und Scheidungen geht für die Kinder die intensive Beziehung zu einem Elternteil verloren, den auch gelegentliche Wochenend- oder Ferienbesuche nicht ersetzen können.

Was die Kinder brauchen, ist eine vertrauensvolle Bindung an beide Elternteile, während und auch nach einer Trennung. Das zu ermöglichen, liegt an beiden Elternteilen. Doch wie kann das in dem Durcheinander der Gefühle, in dem Wust gegenseitiger Enttäuschungen und Vorwürfe, die eine Trennung meist mit sich bringen, gelingen? Wie bekommt man das emotional auf die Reihe, ohne die Kinder hineinzuziehen.

Die drei holländischen Autoren dieses aufschlussreichen und verständlichen Ratgebers versuchen zu diesem Thema verschiedene Wege aufzuzeigen, wie zwei Menschen, die als Paar sich getrennt haben, dennoch als Eltern zusammenbleiben können.

An vielen Beispielen aus ihrer Beratungspraxis ( sie sind Anwälte bzw., Beziehungsberater und leben alle in einer Patchworkfamilie) machen sie deutlich, dass es neben den gängigen Betreuungsmodelle (Papawochenende u.ä.) vielfältige Lösungen geben kann, die sich jeweils individuelle erarbeiten können.

Es ist eine besondere Leistung des Buches dass sie Patchworkfamilien nicht idealisiert, sondern immer wieder auf die Probleme und Schwierigkeiten hinweist und sie benennt, die es geben kann und wird, wenn das getrennte Paar es ernsthaft versucht, als Eltern zusammenzubleiben, zum Wohl und zum Segen ihrer Kinder.

Den Ratgeber kann man allen betroffenen empfehlen, weil er in seiner Vielzahl unterschiedlicher Fälle und Beispiele für jeden sicher einige realistische Hinweise enthält, die er in seinem Leben und mit seinen Kindern umsetzen kann.

Jos Willems, Als Paar getrennt, als Eltern zusammen, Patmos 2015, ISBN 978-3-8436-0573-1

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2015-09-18)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Jos Willems ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Pirelli - Der Kalender. 50 Jahre und mehrDaverio, Philippe:
Pirelli - Der Kalender. 50 Jahre und mehr
An den alljährlichen Ausgaben des Pirelli-Kalenders haben so namhafte Fotografen wie Richard Avedon, Peter Beard, Patrick Demarchelier, Nick Knight, Karl Lagerfeld, Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin, Annie Leibovitz, Peter Lindbergh, Sarah Moon, Uwe Ommer, Terry Richardson, Herb Ritts, Mario Sorrenti, Bert Stern, Mario Testino und [...]

-> Rezension lesen


 CharlotteFoenkinos, David:
Charlotte
Charlotte Salomon, eine jüdische Künstlerin, die 1943 in Auschwitz vergast worden ist, ist lange von der Kunstwelt und Kunstkritik kaum beachtet worden. Dabei hätte sie neben Paula Modersohn-Becker, Marc Chagall und anderen in einem Atemzug genannt werden und zu einer der bedeutendsten Künstlerinnen de 20. Jahrhunderts gezählt werden [...]

-> Rezension lesen


Ein besonderer JungeGrimbert, Philippe:
Ein besonderer Junge
Wenn ein Psychoanalytiker mit dem Schwerpunkt Jugendpsychiatrie beginnt Romane zu schreiben, dann muss man damit rechnen, dass er in seinen Büchern entsprechende Stoffe einbaut. Schon in seinem auch als Film ungeheuer erfolgreichen Buch "Ein Geheimnis", in dem er seiner jüdischen Kindheit nachspürte, hat Grimbert mit [...]

-> Rezension lesen


 Vom SchmerzDobos, Gustav:
Vom Schmerz
Dieses Buch ist ein Plädoyer für einen ganzheitlichen Ansatz der Schmerztherapie. Mit konkreten Fallbeispielen und Patientengeschichten Patientengeschichten wird eine Vision deutlich einer Medizin mit Hand und Herz Vielen Menschen, die unter Schmerz leiden, kann nicht geholfen werden, weil die seelischen Zusammenhänge und [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.017565 sek.