Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Elisabeth Wünsche-Werdehausen - Reclams Städteführer Toskana. Architektur und Kunst
Buchinformation
Wünsche-Werdehausen, Elisabeth - Reclams Städteführer Toskana.  Architektur und Kunst bestellen
Wünsche-Werdehausen, Elisabeth:
Reclams Städteführer
Toskana. Architektur
und Kunst

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Florenz und Umgebung – Pisa, Lucca, Prato und der Norden – Siena und Umgebung – San Gimignano, Volterra und die Küstenregion – Arezzo, Cortona und der Osten – Montepulciano, Pienza und der Süden... die meisten dieser Städte oder Landschaften der Toskana sind in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes eingetragen. Als Inbegriff Italiens hat die Toskana Wurzeln, die bis 800 v. Chr. zu den Etruskern („Tusci“ war die römische Bezeichnung für die Etrusker) zurückreichen, aber eine humanistische Tradition die im 15. Jahrhundert nach Christus in Florenz entstanden war: die Renaissance. Hier entstand durch die Werke von Petrarca, Bocaccio und Dante auch die italienische Nationalsprache und selbst die Entstehung der Oper ist mit der Toscana verbunden.

Laternenumzug in Florenz

Nach einem geschichtichen Abriss folgt eine chronologische Geschichte in Daten und ein Kulturkalender, der die wichtigsten Festivitäten in einem Überblick zeigt, damit man seine Reisedaten darauf abstimmen kann. Es empfiehlt sich etwa der Maggio Musicale Fiorentino, ein Festival der klassischen Musik, Oper, Theater und Ballett im Frühjahr in Florenz. Aber auch die Passionsspiele zu Ostern, besonders am Karfreitag, gehören zu den unvergesslichen Ereignissen des Jahreszyklus der Toskaner. Im Herbst gibt es einen Laternenumzug mit Volksfest auf der Piazza SS. Annunziata in Florenz oder einen Palio die Balestrieri: Armbrustschießen in historischen Kostümen. Das erste Kapitel widmet sich dann Florenz und seiner wunderschönen Umgebung und beschreibt die kulturhistorischen Höhepunkte.

Kulturregion Toskana

Der Städteführer „Toskana“ des Reclam Verlages erklärt die wichtigsten Profan- und Sakralbauten und die bedeutendsten Museen, inkludiert ein Stadtporträt, zählt die Stadtgeschichte in Daten auf, verfügt über einen Jahreskalender zu den kulturellen Veranstaltungen und lädt ein zu Besichtigungen, für ein- und mehrtägige Aufenthalte. Die farbigen Innenstadtplänen in den Umschlagklappen und zahlreichen Abbildungen und Fotos, Stadtteilplänen, Grundrisse, einem Register sowie weiterführenden Literatur- und Internethinweisen machen diesen Städteführer zu einem praktischen Begleiter durch eine der schönsten Kulturregionen Europas. Ein Personenregister und ein Index helfen bei der schnelleren Auffindung der gesuchten Informationen. Von der Autorin, einer studierten Kunstgeschichtlerin, sind auch der Städteführer Venedig und München bei Reclam erschienen.

Elisabeth Wünsche-Werdehausen
Reclams Städteführer Toskana.
Architektur und Kunst
2017, Klappenbroschur, 253 S., 28 Abb. und 5 Karten
ISBN: 978-3-15-019463-8
14,80 €

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2017-09-15)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Elisabeth Wünsche-Werdehausen ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Reclams Städteführer Paris. Architektur und KunstKropmanns, Peter:
Reclams Städteführer Paris. Architektur und Kunst
Paris ist nicht nur Paris mit ca. 2 Millionen Einwohnern auf nur 105km2, sondern auch Ile-de-France, das Umland, das aus 1200 Gemeinden in acht Departements mit ca. zehn Millionen Einwohnern besteht. Die Bevölkerungsdichte im reinen Stadtgebiet zählt zu den höchsten Europas: 22.000 Einwohner/km2 und hinzu kommen noch 25 Millionen [...]

-> Rezension lesen


 Wein und Haschisch. EssaysBaudelaire, Charles:
Wein und Haschisch. Essays
Zum 150. Todestag am 31. August 2017 ist diese bibliophile Ausgabe im Manesse Verlag erschienen, die sechs Essays zu folgenden Themen enthält: Auswahl tröstlicher Maximen über die Liebe, Ratschläge an junge Literaten, das titelgebende Wein und Haschisch, Was uns das Spielzeug lehrt, „Madame Bovary“ von Gustave Flaubert und Richard [...]

-> Rezension lesen


Golf von Neapel Ischia. Sorrent. Capri. Amalfi ReiseführerHaller, Andreas:
Golf von Neapel Ischia. Sorrent. Capri. Amalfi Reiseführer
Die Region, die zuletzt auch durch Elena Ferrantes Neapolitanische Saga ins Zentrum des öffentlichen Interesses rückte ist eine der ältesten Kulturregionen der Welt und das obwohl es sich eigentlich in der Nähe eines Vulkanes befindet, der jederzeit wieder ausbrechen könnte, dies aber schon seit 79.n.Chr. nicht mehr getan hat. Der [...]

-> Rezension lesen


 Das Dummgeheuer BummHeine, Helme:
Das Dummgeheuer Bumm
Das neue Bilderbuch von Helme Heine singt in Wort und Bild ein Loblied der kindlichen Phantasie und Kreativität, für wir Erwachsenen in all unserem Stress viel zu selten das adäquate Verständnis aufbringen. Das Dummgeheuer Bumm, ist ein blaues Kuscheltier, das für Erwachsene unsichtbar bleibt. Überall, wo ein Kind es gerade [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.015960 sek.