Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Katrin Zita - Die Kunst, eine glückliche Frau zu sein
Buchinformation
Zita, Katrin - Die Kunst, eine glückliche Frau zu sein bestellen
Zita, Katrin:
Die Kunst, eine
glückliche Frau zu sein

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Jenseits aller feministischen Ideologie und völlig unberührt von der unsäglichen Genderdebatte legt Katrin Zita in ihrem neuen nunmehr dritten Buch nach ihren insbesondere für Frauen gedachten Reiseführern einen Ratgeber vor, der in seiner Praktikabilität und Bodenständigkeit überzeugt und für Frauen aller Altersklassen oder Bildungsschichten wertvolle Anregungen und Mutmacher enthält.

Sie geht den für Frauen durch ihre jeweilige Erziehung bedingten typischen Gefühlen wie schlechtes Gewissen und innere Zerrissenheit nach, fragt nach der Herkunft weiblicher Unsicherheiten und zeigt auf , wie Frauen diese heutzutage hinter sich lassen können. Dabei ist es völlig gleichgültig in welcher Lebensform sie leben, ob sie Kinder haben oder nicht. Wichtig ist, so sagt sie, dass Frauen diese alten Gefühle hinter sich lassen und gemeinsam die Wege beschreiten, die ihnen Erfüllung und Glück bringen.

Frech, frei und anders - und das gemeinsam, das ist ihr sympathisches Credo:
"Ob Mutter oder kinderlos, alt oder jung, groß oder klein - wir Frauen gehen zukünftig gemeinsam durch durch dick und dünn. Diese Parole dürfen wir in unser Herz schreiben und jede sich selbst das Kleid und Lebenskonzept schneidern, das ihr am besten steht."

Der Rezensent ist dabei aus eigener Erfahrung ziemlich sicher, dass die Männer von dieser femininen Selbstbefreiung aus alten Gefühlskorsetten aus Herkunftsfamilie (Mutter) und Gesellschaft für ihre eigene Entwicklung, die mindestens genauso nötig ist, nur profitieren können.

Katrin Zita, Die Kunst, eine glückliche Frau zu sein, Goldene Verlag 2015, ISBN 978-3-902991-75-1

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2016-01-26)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Katrin Zita ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Sei mir ein VaterGeesthuysen, Anne:
Sei mir ein Vater
Nach ihrem ersten sehr erfolgreichen und von der Kritik sehr gut aufgenommenen Roman "Wir sind doch Schwestern" hat die mittlerweile als freie Schriftstellerin arbeitende Anne Gesthuysen nun ihren zweiten Roman vorgelegt. Wie sie im Nachwort verrät, hat auch die bezaubernde Geschichte dieses Buches ihre Anfänge und [...]

-> Rezension lesen


 Zwei Herren am StrandKöhlkmeier, Michael:
Zwei Herren am Strand
"Mein Vater war als Kind Chaplin und Churchill begegnet, beiden in unserer kleinen Stadt, beiden zur gleichen Zeit; sie waren auf ihn aufmerksam geworden, hatten sich mit ihm abgegeben und hatten ihn gelobt." Sein ganzes Leben lang wird der Vater von Michael Köhlmeier sein Interesse und seine Begeisterung für Winston [...]

-> Rezension lesen


Tante Brauns GeburtstagBeskow, Elsa:
Tante Brauns Geburtstag
Elsa Beskow gehörte zu Beginn des letzten Jahrhunderts in Schweden zu den bekanntesten Kinderbuchautoren. Besonders ihre Geschichten von Tante Grün, Tante Braun und Tante Lila waren damals große Erfolge und jedes Kind kannte ihre Figuren. Seit einigen Jahren macht es sich der Urachhaus-Verlag in Stuttgart zur verlegerischen [...]

-> Rezension lesen


 Handbuch SprachphilosophieKompa, Nikola :
Handbuch Sprachphilosophie
Der Sprache kann man sich heute aus sprachvergleichender, linguistischer, logischer, anthropologischer, entwicklungspsychologischer oder neurowissenschaftlicher Perspektive widmen, wie der Herausgeber in der Einleitung präzisiert. Als einer der ersten, der sich mit der Sprache philosophisch auseinandersetzte, gilt Johann Gottfried [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.015663 sek.