Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Ellen von Unwerth - Fräulein
Buchinformation
von Unwerth, Ellen - Fräulein bestellen
von Unwerth, Ellen:
Fräulein

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Fräulein Smillas Gespür für Schmäh
Verkleidungen spielen bei dieser Art von Fotographie eine große Rolle, weiß doch die Fotografin und Ex-Model Ellen von Unwerth selbst, wie wohlig es sein kann, in andere Rollen zu schlüpfen und etwa als Rotkäppchen auf den bösen schwarzen Wolf zu warten. Fashion und Fetisch spielen bei ihren Fotos aber ebenso eine Rolle wie weibliche Fantasiewelten und wohl auch von Männern an Frauen herangetragene Erwartungshaltungen. Laszive sich halb nackt auf Klavieren oder anderen „Einrichtungsgegenständen“ räkelnde Models, bestrapste Beine oder frei liegende Bottoms, Tigermmuster und Schulinformen, Lippenstifte und Perücken, Zigarren und andere Anspielungen auf diverse sexuelle Praktiken stellen die Frau als begehrenswertes und verführerisches Objekt in den Mittelpunkt. Die Inszenierung, die Show, spielt im Zirkus und Krankenhäusern, am Land, am Strand, auf einer Schaukel. S/W Bilder à la Zwanziger „Martini-Ära“ wechseln knallig bunte Sujets aus den Neunzigern ab, „Papillon de Nuit" versus „Windstoß in Kitzbühel“, heißen etwa zwei Fotos, hier prallen Welten und ganze Universen aufeinander.

Portofolio auch für kleine Portefeuilles
In guter Gesellschaft befindet sich das als Rotkäppchen verkleidete Model aber ohnehin. Denn neben Claudia Schiffer, Kate Moss, Vanessa Paradis, Britney Spears, Eva Mendes, Lindsay Lohan, Dita von Teese, Adriana Lima, Carla Bruni, Eva Green, Christina Aguilera, Monica Bellucci und vielen anderen mehr wird der aufmerksame Betrachter auch Katzen, Fetische und andere Modeaccessoires wahrnehmen, oder Sexspielchen mit Fesseln und Handschellen abgebildet sehen. Die meisten der in den letzten 15 Jahren entstandenen Fotografien, die sich um Schein- und Fantasiewelten zwischen verführerischer Weiblichkeit, Romantik, Fetischismus, Kitschkomik, Dekadenz und schierer Daseinsfreude drehen, werden in der vorliegenden Publikation des TASCHEN Verlages größtenteils sogar erstmals veröffentlicht. Nach der Sammleredition von 2009 folgt nun auch eine ebenso qualitätsvolle und dennoch günstigere Version für kleinere Portefeuilles. Die Demokratisierung des guten Geschmacks, wie TASCHEN das ja schon öfters ermöglicht hat.

„Ma passion n’a aucunement diminué“
Zuerst wurde „Fräulein“ als TASCHENs limitierte Sammlerausgabe publiziert —jetzt gibt es das Großformat (24.7 x 35.7 cm) auch in dieser beliebten Hardcover-Ausgabe. Wer die eine oder andere Person auf den Bildern zu erkennen glaubt und sich von der Richtigkeit seiner Vermutungen überzeugen will, der kann im Appendix nochmals Miniformate mit Bilduntertitelung finden, die geben zwar nicht unbedingt Aufschluss über die Identität, dafür aber über die locations der Fotografien und daraus lassen sich ja dann vielleicht doch die richtigen Rückschlüsse ziehen. Natürlich werden die Namen der beteiligten Personenen nochmals extra aufgeführt und Erklärungen im Nachwort von Ellen Unwerth nachgereicht, in dem sie schreibt: „Ma passion n’a aucunement diminué“. Ihre Leidenschaft habe in den bisher zwanzig Jahren ihrer Tätigkeit als Fotografin nie nachgelassen. Sie möchte die Personen, die sie abbildet, ob berühmt oder nicht, unsterblich machen.

Ellen von Unwerth,
Fräulein
Hardcover, 24.7 x 35.7 cm, 472 Seiten, € 49.99
ISBN 978-3-8365-2808-5
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch

[*] Diese Rezension schrieb: jürgen weber (2011-11-05)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Ellen von Unwerth ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Die Angst perfekter SchwiegersöhneHieronymus, Haimo:
Die Angst perfekter Schwiegersöhne
Zu einem begehrten Sammlerstück entwickelt sich die Vorzugsausgabe von »Die Angst perfekter Schwiegersöhne«. Haimo Hieronymus hat das Cover mit einem Holzschnitt versehen. Der Artist verwendet damit eine traditionelle Drucktechnik um eine Graphik zu erzeugen. Zur Herstellung des Druckstocks hat der Künstler von einem glatt gehobelten [...]

-> Rezension lesen


 Handbuch WirtschaftsethikAßländer, Michael S.:
Handbuch Wirtschaftsethik
Interdisziplinärer Überblick Das die Ethik abhanden gekommen ist (so sie in Breite überhaupt wirtschaftlich vorhanden war), dass man sich nach dem „rheinischen Kapitalismus“ zurücksehnt, nach der „Deutschland AG“ trotz allen Filzes und aller Festgefahrenheit der 50er und 60er Jahre des letzten Jahrhunderts, spricht [...]

-> Rezension lesen


Die WundeMauvignier, Laurent:
Die Wunde
Alte Wut und alte Gegner Eigentlich ist der Titel „Die Wunde“ fast zuwenig, müsste „Die Wunden“ heißen, denn mehr als eine innere Verletzung wird im Buch auftauchen, aufbrechen, zeigen, dass sie nicht verheilt sind. Zumindest zwei „Wunden“ trägt eine der Hauptfiguren dieser sprachlich ganz hervorragend erzählten [...]

-> Rezension lesen


 Der weisse RomanArnald, Jan:
Der weisse Roman
Damals und heute gehören zusammen Als Autor hochwertiger Kriminalromane besitzt Jan Arnald unter dem Pseudonym „Arne Dahl“ durchaus bereits einen gefestigten Ruf. Aber auch Romane mit hoher, literarischer Qualität schreibt und veröffentlicht der Autor. Wobei, wie an diesem Buch zu sehen, die Grenzen doch ein Stück verwischen. [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.019509 sek.