Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Buchrezensionen


Hier finden Sie eine Übersicht unserer Rezensionen.

Wollen Sie selbst eine Rezension veröffentlichen? Dann benutzen Sie bitte unser Formular.

Sortiere nach: Alphabet | Neue Bücher | Alte Bücher | Beliebtheit | Standard (neueste Rezensionen)

Seiten:  < 1 2 3 4 5 6  >  Letzte

Willmer-Klumpp, Charlotte: Experimente für KinderWillmer-Klumpp, Charlotte (#13)
Experimente für Kinder
Warum kann ein Wasserläufer auf dem Wasser quasi wie auf einer Haut kaufen ohne unterzugehen? Diese spannende Frage ist nur eine von vielen, der mit entsprechenden Experimenten in diesem hervorragenden Sachbuch für Kinder ab etwa 5 Jahren

Westphal, Catharina: Oh Schreck, oh Schreck, der Strom ist wegWestphal, Catharina (#14)
Oh Schreck, oh Schreck, der Strom ist weg
Was passiert eigentlich, wenn etwas so Alltägliches und Gewohntes wie der Strom aus der Steckdose ausfällt? Was passiert in der Wohnung einer normalen Familie mit Kindern, die sich morgens in aller Eile und Hektik auf ihren Tag vorbereitet, was

Weßling, Kathrin: Super und dir?Weßling, Kathrin (#15)
Super und dir?
Du wirst dem Sturm nicht gewachsen sein, aber ich antwortete: Ich bin der Sturm. Ein anonymes Zitat stellt die Autorin in ihrem dritten Roman an den Anfang, denn die Protagonistin Marlene ist rauschgiftsüchtig und als Scheidungskind

Wenzel, Brendan: Alle sehen eine KatzeWenzel, Brendan (#16)
Alle sehen eine Katze
Der amerikanische in New York lebende, vorzugsweise Tiermotive bevorzugende Illustrator Brendan Wenzel, hat im letzten Jahr im Nord Süd Verlag unter dem Titel „Leben“ zusammen mit Cynthia Rylant sein erstes auf Deutsch übersetztes Bilderbuch

Wensel, Antje: Du kannst wenn du willstWensel, Antje (#17)
Du kannst wenn du willst
Als Anja Wensel 2017 die Diagnose erhält, dass Sie an einer Fettstoffwechselkrankheit (Lipödem) leidet, da hatte sie das Laufen, auch das Ultralaufen schon lange zu ihrem Hobby gemacht. Nun sah es über Nacht so aus, als müsste sie das Laufen an

Weninger, Brigitte: Stille Nacht. Ein Lied geht um die WeltWeninger, Brigitte (#18)
Stille Nacht. Ein Lied geht um die Welt
Es ist eines der bekanntesten Weihnachtslieder ist „Stille Nacht“, ein Lied, das Menschen in aller Welt verbindet und bis heute in mehr als 300 Sprachen gesungen wird, immer dann wenn die Feier der Geburt Jesu Menschen in Kirchen, Häusern und

Wells, Benedict: Die Wahrheit über das Lügen. Zehn GeschichtenWells, Benedict (#19)
Die Wahrheit über das Lügen. Zehn Geschichten
Zehn Geschichten aus zehn Jahren versammelt diese Kurzgeschichtensammlung des 1984 in München geborenen Schriftstellers, der mit seinem vierten Roman „Vom Ende der Einsamkeit“ mehr als anderthalb Jahre auf der Bestsellerliste stand und u.a.

Weinhold, Angela: Wieso.Weshalb.Warum., TiereWeinhold, Angela (#20)
Wieso.Weshalb.Warum., Tiere
Dieses Buch aus der durchweg empfehlenswerten Sachbuchreihe Wieso? Weshalb? Warum? für Kinder von vier bis sieben Jahren aus dem Ravensburger Verlag gibt auf insgesamt acht Doppelseiten mit vielen Klappen, die Einblicke ermöglichen und

Weimer, Wolfram: Das konservative Manifest. Zehn Gebote der neuen BürgerlichkeitWeimer, Wolfram (#21)
Das konservative Manifest. Zehn Gebote der neuen Bürgerlichkeit
Wolfram Weimer ist derzeit einer der bekanntesten und meistgelesenen wertkonservativen Publizisten im Land. In seinem hier vorliegenden kleinen Buch, das er „konbservatives Manifest“ nennt, hat er seine Überzeugungen in „zehn Geboten der

Weiler, Jan: Kühn hat ÄrgerWeiler, Jan (#22)
Kühn hat Ärger
Nachdem sich der Schriftsteller Jan Weiler, einer der erfolgreichsten seiner Zunft in Deutschland, nach seinem ersten Roman über den Münchner Kommissar Martin Kühn, den er 2015 veröffentlichte, in den letzten beiden Jahren vorwiegend mit seinem

Weiler, Jan: Kühn hat Ärger (Hörbuch)Weiler, Jan (#23)
Kühn hat Ärger (Hörbuch)
Nachdem sich der Schriftsteller Jan Weiler, einer der erfolgreichsten seiner Zunft in Deutschland, nach seinem ersten Roman über den Münchner Kommissar Martin Kühn, den er 2015 veröffentlichte, in den letzten beiden Jahren vorwiegend mit seinem

Weigoni, A.J.: LokalheldenWeigoni, A.J. (#24)
Lokalhelden
Die weitgespannten assoziativen Bezüge, die Weigoni aufgespannt hat, fängt der Roman in der sinnlichen und konkreten Individualität der Figuren wieder ein, ohne seine motivische Vielschichtigkeit ganz aufzuheben. Nach seinem ersten Roman


Seiten:  < 1 2 3 4 5 6  >  Letzte
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2018 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.092312 sek.