Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Buchrezensionen


Hier finden Sie eine Übersicht unserer Rezensionen.

Wollen Sie selbst eine Rezension veröffentlichen? Dann benutzen Sie bitte unser Formular.

Sortiere nach: Alphabet | Neue Bücher | Alte Bücher | Beliebtheit | Standard (neueste Rezensionen)

Seiten:  Erste  < 329 330 331 332 333 334 335 336 337  >  Letzte

Kerouac, Jack: UnterwegsKerouac, Jack (#3985)
Unterwegs
On The Road The Original Scroll Fünfzig Jahre nach dem Erscheinen von Jack Kerouacs Kultbuch On The Road kommt eine Version auf den Markt, die durch die Offenlegung der Produktionsbedingungen erst das Lesegefühl vermittelt, das der Autor

Jun, Gerda: Unsere inneren RessourcenJun, Gerda (#3986)
Unsere inneren Ressourcen
Es ist eine Binsenweisheit, dass viele Menschen nicht wirklich zufrieden mit sich sind. „Da wäre doch noch mehr möglich“ ist ein Gedanke, oder:“Warum gelingt mir nicht, was ich mir vorgenommen habe“. Letztlich die Frage: „Warum bin ich

Hürlimann, Thomas: Vierzig RosenHürlimann, Thomas (#3987)
Vierzig Rosen
Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau: auf diese Binsenweisheit ließe sich der Roman "Vierzig Rosen" von Thomas Hürlimann zusammenfassen. Freilich beschnitte man damit auch Hürlimanns fein gezeichnetes und überaus

Hilsenrath, Edgar: Berlin... EndstationHilsenrath, Edgar (#3988)
Berlin... Endstation
Die Permanenz der Diaspora Der deutsche Jude Edgar Hilsenrath hat im Jahr 2006 einen weiteren Roman veröffentlicht, der das Thema seines Lebens in den Mittelpunkt stellt: Den Holocaust und das Elend des Exils. Mit dem Roman Berlin... Endstation

Hanson, Dian: The Big Book of Breasts Hanson, Dian (#3989)
The Big Book of Breasts
Die Milchschalen der Marie Antoinette waren nach ihren Brüsten aus Porzellan geformt worden und überlebten sogar die Französische Revolution. Marie Antoinette wurde zwar der Kopf abgeschlagen, ihre Porzellanbrüste kann man aber auch heute noch

Glavinic, Thomas: Die Arbeit der NachtGlavinic, Thomas (#3990)
Die Arbeit der Nacht
Sollte man überhaupt den Versuch unternehmen, einen fast vierhundert Seiten starken Roman zu schreiben, der im Prinzip nur von einer einzigen Person handelt? Und was das Publikum noch mehr interessieren dürfte: sollte man ihn lesen? Was zunächst

Frei  & Huber, Pauline C.  & Michaela: Leiden hängt von der Entscheidung abFrei & Huber, Pauline C. & Michaela (#3991)
Leiden hängt von der Entscheidung ab
„Leiden hängt von der Entscheidung ab, Gedichte und Texte zu Leben, Sterben und Heilwerden“ von Michaela Huber (Hrsg.) & Pauline C. Frei – gelesen von Sabine Marya „Leiden hängt von der Entscheidung ab“ ist ein ganz besonderes

Flassbeck, Heiner: 50 einfache Dinge, die Sie über unsere Wirtschaft wissen solltenFlassbeck, Heiner (#3992)
50 einfache Dinge, die Sie über unsere Wirtschaft wissen sollten
Der Etikettenschwindel ärgerte mich dann doch. Heiner Flassbeck, Referent im Wirtschaftsministerium unter Lambsdorff, Bangemann und Haussmann, Ende der Neunziger Staatssekretär im Finanzministerium von Lafontaine, Honorarprofessor für Wirtschaft

Fitzgerald, F. Scott: Diesseits vom ParadiesFitzgerald, F. Scott (#3993)
Diesseits vom Paradies
„Diesseits vom Paradies“ ist ein Entwicklungsroman in doppeltem Sinne. Der erstmals 1920 erschienene Roman, der den erst 23-jährigen Autor über Nacht berühmt gemacht haben soll, ist eigentlich gar kein Roman im herkömmlichen Sinne.

Echenoz, Jean: RavelEchenoz, Jean (#3994)
Ravel
Richtig erfolgreich ist der seit Anfang der achtziger Jahre publizierende Jean Echenoz in Deutschland erst 2014 geworden, als - pünktlich zum Gedenken an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs - sein „14“ erschien. In Frankreich, wo man ihn schon

Dubini, Fosco: Hedy Lamarr - Secrets of a Hollywood StarDubini, Fosco (#3995)
Hedy Lamarr - Secrets of a Hollywood Star
„The world isn't getting any easier. With all these new inventions I believe that people are hurried more and pushed more...The hurried way is not the right way; you need time for everything - time to work, time to play, time to rest“, so

Dos Santos, Alexis: GlueDos Santos, Alexis (#3996)
Glue
Wer diesen Film vorstellt, läuft Gefahr, dabei mehr über sich als über das Werk mitzuteilen. Das erscheint paradox bei einem Streifen, der eine sehr spezielle Situation an einem relativ exotischen Ort behandelt. „Glue“ (englisch: Leim,


Seiten:  Erste  < 329 330 331 332 333 334 335 336 337  >  Letzte
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2018 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.131165 sek.