Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Buchrezensionen


Hier finden Sie eine Übersicht unserer Rezensionen.

Wollen Sie selbst eine Rezension veröffentlichen? Dann benutzen Sie bitte unser Formular.

Sortiere nach: Alphabet | Neue Bücher | Alte Bücher | Beliebtheit | Standard (neueste Rezensionen)

Seiten:  < 1 2 3 4 5 6 7 8  >  Letzte

Voigt, Kirsten Claudia: Joseph Beuys liest Friedrich NietzscheVoigt, Kirsten Claudia (#37)
Joseph Beuys liest Friedrich Nietzsche
„Wir aber wollen Die werden, die wir sind, - die Neuen, die Einmaligen, die Unvergleichbaren, die Sich-Selber-Gesetz-Gebenden, die Sich-selber-Schaffenden! Und dazu müssen wir die besten Lerner und Entdecker alles Gesetzlichen und Nothwendigen

Vestal, Shawn: LorettaVestal, Shawn (#38)
Loretta
Im Frühjahr 2016 hatte ein in den USA in Millionenauflage erschienener autobiographischer Roman auch in Deutschland einigen Erfolg „Unorthodox“ von Deborah Feldman war eine meisterhafte Schilderung des Emanzipationsprozesses einer jungen Frau

van Dannen, Funny: An der Grenze zur Realitätvan Dannen, Funny (#39)
An der Grenze zur Realität
„O du Fröhlich“ heißt es gleich im ersten Track auf dieser CD, die auf einer Lesung am 27.Dezember 2015 im großen Saal der Volksbühne aufgenommen wurde. Passenderweise zur Jahreszeit nennt sich dieser Track „Stille Nacht“ und

Usher, Sam: RegenUsher, Sam (#40)
Regen
Von Meike Blatnik aus dem Englischen übersetzt, erzählt dieses Bilderbuch von Sam Usher in der Ich-Form von einem kleinen Jungen. Als er eines Morgens aufwacht, regnet es draußen und er möchte gerne raus spielen. Er erklärt es auch seinem Opa,

Ulrich, Bernd: Guten Morgen, Abendland. Der Westen am Beginn einer neuen Epoche. Ein WeckrufUlrich, Bernd (#41)
Guten Morgen, Abendland. Der Westen am Beginn einer neuen Epoche. Ein Weckruf
Er steckt den Kopf nicht in den Sand, belässt seine politischen Kommentare und Analysen nicht im Jammern und Klagen über die „Welt aus den Fugen“, sondern Bernd Ulrich, Leiter der Politik-Redaktion der Wochenzeitung „Die Zeit“ entwirft in

Tsujimoto, Takanori: Resident Evil VendettaTsujimoto, Takanori (#42)
Resident Evil Vendetta
Das japanische 3D animierte Action-Adventure-Horror-Movie ist Teil des Resident Evil Video Games und auch im selben Universum angesiedelt, anders als etwa die Filme mit Milla Jovovich. In diesem Film spielen Chris Redfield, Leon S. Kennedy und

Traxler, Hans: Eddy. Der Elefant, der lieber klein bleiben wollteTraxler, Hans (#43)
Eddy. Der Elefant, der lieber klein bleiben wollte
Nach seinen wunderbaren Bilderbüchern über Franz, den Jungen, der rein Murmeltier sein wollte, Will, den Kater, der immer größer wurde und Sofie mit dem großen Horn, hat Hans Traxler nun ein weiteres warmherzig geschriebenes und illustriertes

Thuy, Kim: Die vielen Namen der LiebeThuy, Kim (#44)
Die vielen Namen der Liebe
Schon in ihrem ersten Buch „Der Klang der Fremde“ (2010), mit dem die in Montreal lebende Schriftstellerin Kim Thuy autobiographisch ihre Kindheit in Saigon und die Flucht der Familie als „boat people“ schilderte, versuchte sie in zum Teil

Thurnher, Armin: Es lebe der Widerspruch! Fotos aus 40 Jahren Falter, 1977-2017Thurnher, Armin (#45)
Es lebe der Widerspruch! Fotos aus 40 Jahren Falter, 1977-2017
Das vorliegende Fotobuch ist gleichzeitig auch der Ausstellungskatalog zu der dieses Jahr unter demselben Titel - „Es lebe der Widerspruch!“ - laufenden Ausstellung im Wien Museum. Das Wiener Stadtmagazin wurde vor 40 Jahren gegründet und

Thon, Nicolas: Folkeboot PaulaThon, Nicolas (#46)
Folkeboot Paula
Ein schönes Buch über einen Mann und sein Boot ist hier anzuzeigen und über eine Beziehung, die sich nach der ersten Begegnung zu einer großen Liebe entwickelte. Nicolas Thon erzählt in einer auch für Nichtsegler unterhaltenden und

Thiele, Lena: Digitale WeltThiele, Lena (#47)
Digitale Welt
Lena Thiele legt mit ihrem von Jochen Windecker intelligent und verständlich illustrierten Sachbuch ein Buch vor, das nach Angaben des Verlags für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren geeignet ist. In der Reihe „Wieso? Weshalb? Warum?

Teckentrup, Britta: Zusammen unter einem HimmelTeckentrup, Britta (#48)
Zusammen unter einem Himmel
Auch das neue Bilderbuch von Britta Teckentrup zeugt, wie viele andere ihrer früheren Bücher für Kinder von einer großen Liebe zu der Natur und ihren Wundern. Dieses Mal lädt sie die Kleinsten mit großen besonderen Gucklöchern auf eine


Seiten:  < 1 2 3 4 5 6 7 8  >  Letzte
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.063920 sek.