Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Buchrezensionen


Hier finden Sie eine Übersicht unserer Rezensionen.

Wollen Sie selbst eine Rezension veröffentlichen? Dann benutzen Sie bitte unser Formular.

Sortiere nach: Alphabet | Neue Bücher | Alte Bücher | Beliebtheit | Standard (neueste Rezensionen)

Seiten:  Erste  < 406 407 408 409 410 411  >  Letzte

de Toys & Herold Himmelfahrt, Tom: NeUROZeN / HaUSaUFGaBENde Toys & Herold Himmelfahrt, Tom (#4909)
NeUROZeN / HaUSaUFGaBEN
NeUROZeN / HaUSaUFGaBEN Neurotische Hausaufgaben? Neurologischer Zen! Tom de Toys, der ruhe- und rastlose Weltenbeschreiber hat wieder zugeschlagen: Es ist völlig einerlei, ob man nun zuerst den 10 "Neurosen" des eifrigen

McDonell, Nick: ZwölfMcDonell, Nick (#4910)
Zwölf
Inhaltsangabe Es spielt in den Weihnachtsferien bei High-Society-Kids in New York. Deren Eltern sind irgendwo auf schicken Partys, aber sie lassen Kreditkarten und genügend Geld im Haus zurück, damit sich die zukünftigen Erben auf

Brasme, Anne-Sophie: Dich schlafen sehenBrasme, Anne-Sophie (#4911)
Dich schlafen sehen
Die düstere Geschichte über ein trauriges, verlassenes Mädchen, welches von ihrer Besessenheit verzehrt wird. Charlene war schon immer ein Problemkind, sie war immer alleine, verlassen, ohne Freunde, nicht mal ihre Familie beachtet sie. Sie ist

de Toys, Tom: DER ERNST IST EIN MEISTER AUS DEUTSCHLANDde Toys, Tom (#4912)
DER ERNST IST EIN MEISTER AUS DEUTSCHLAND
DER ERNST IST EIN MEISTER AUS DEUTSCHLAND TRANSTopIK (JENSEITS VON TERROR UND POLITIK) Ursprünglich erfolgte die Zusammenstellung der vorliegenden Auswahl toysianischer Texte für den Hagener Ernst-Meister-Lyrikpreis, den Lutz Seiler,

Malorny, Hartmuth: Die schwarze LedertascheMalorny, Hartmuth (#4913)
Die schwarze Ledertasche
Ein neuer Wallraff Hartmuth Malorny über seine Erfahrungen als Straßenbahnfahrer in Dortmund Von Sabine Scholz Hartmuth Malorny: Die schwarze Ledertasche. Verlag Max-Stirner-Archiv, Leipzig, erscheint Juli 2003. 187 Seiten, 15,90

Kava, Alex: Das BöseKava, Alex (#4914)
Das Böse
Wenn ich mir diesen Scheißdreck von Buch so angucke, frage ich mich, was es dann noch so alles in die New York Times-Bestsellerliste schafft. Ich habe das Buch nur deswegen gelesen, weil ich meine Website füllen will und es immerhin ca. 8 €

Zemlényi, Zoltán: Hopparesimi!Zemlényi, Zoltán (#4915)
Hopparesimi!
„HOPPARESIMI!“ von Zoltán Zemlényi Gizella und Sandra Hemmer über die Übersetzung Als wir im Sommer 1992 in Budapest unsere Verwandten besuchten, hörten wir, daß überall von „HOPPARESIMI!“ gesprochen wurde, und auch der

Schütz, Beate: GENpestSchütz, Beate (#4916)
GENpest
GENpest! In spannenden und vielschichtigen Erzählungen gestalten 17 Autoren ihre Antworten. Vorab, um Mißverständnissen vorzubeugen: Die Reihenfolge der Erzählungen hat nichts mit der Qualität zu tun: Das Buch beginnt mit drei

Oefele, Peter: Fiesta, Ramadan und tote HeldenOefele, Peter (#4917)
Fiesta, Ramadan und tote Helden
„Fiesta, Ramadan und tote Helden“ von Peter Oefele Ein Reisetagebuch? Hört sich langweilig an. Ein Roman? Davon gibt’s genug. Beatgeneration? Was ist das? Wer sich bei dem Titel “Fiesta, Ramadan und tote Helden“, dem Debüt des

Ettl, Peter: TraumtrabantenEttl, Peter (#4918)
Traumtrabanten
Man wird geradezu erschlagen von Neuerscheinungen - auch von Lyrikbänden. Kein Wunder, dass viele gute Bücher mit der Veröffentlichungsflut weggespült werden, ohne richtig beachtet worden zu sein. Ein Buch, dass man vor diesem Wegspülen

Kapielski, Thomas: Sozialmanierismus Je Dickens destojewskijKapielski, Thomas (#4919)
Sozialmanierismus Je Dickens destojewskij
Von Februar 1999 bis Dezember 2000 reichen die kapielskischen Aufzeichnungen, Abenteuer und Anekdoten, die in gewohnter (Grand) Manier vorgebracht werden (= Sozialmanierismus): Kapielski erzählt einfach, wie's so war, daheim und anderswo, schweift

Ellis, Bret Easton: GlamoramaEllis, Bret Easton (#4920)
Glamorama
Das männliche Model Victor Ward lebt nach der privilegierten, undemokratisierbaren Lebensmaxime "The better you look the more you see." Und wir dürfen durch seine Augen teilhaben, wie er sich, getrieben von der täglichen Sorge um die


Seiten:  Erste  < 406 407 408 409 410 411  >  Letzte
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.091997 sek.