Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
von Hofmannsthal, Hugo -  bestellen
von Hofmannsthal, Hugo:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Lebenslied
Hugo von Hofmannsthal

Den Erben laß verschwenden
An Adler, Lamm und Pfau
Das Salböl aus den Händen
Der toten alten Frau!
Die Toten, die entgleiten,
Die Wipfel in dem Weiten
Ihm sind sie wie das Schreiten
Der Tänzerinnen wert!
Er geht wie den kein Walten
Vom Rücken her bedroht.
Er lächelt, wenn die Falten
Des Lebens flüstern: Tod!
Ihm bietet jede Stelle
Geheimnisvoll die Schwelle;
Es gibt sich jeder Welle
Der Heimatlose hin.

Der Schwarm von wilden Bienen
Nimmt seine Seele mit;
Das Singen von Delphinen
Beflügelt seinen Schritt:
Ihn tragen alle Erden
Mit mächtigen Gebärden.
Der Flüsse Dunkelwerden
Begrenzt den Hirtentag!

Das Salböl aus den Händen
Der toten alten Frau
Laß lächelnd ihn verschwenden
An Adler, Lamm und Pfau:
Er lächelt der Gefährten. –
Die schwebend unbeschwerten
Abgründe und die Gärten
Des Lebens tragen ihn.



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Karlchen freut sich auf WeihnachtenBerner, Rotraut Susanne:
Karlchen freut sich auf Weihnachten
Nachdem der kleine Hase Karlchen im letzten Bilderbuch von Rotraut Susanne Berner mit einer tollen Überraschung seiner Mutter seinen Geburtstag feiern konnte, geht es im neuen Buch um die Vorfreude auf Weihnachten und um die Spannung , die der Heilige Abend nicht nur für Karlchen, sondern für alle Kinder, in deren Familien noch eine [...]

-> Rezension lesen


 Mehr Süden wagen oder wie wir Europäer wieder zueinander findenSchoepp, Sebastian:
Mehr Süden wagen oder wie wir Europäer wieder zueinander finden
Sebastian Schoepp, Mehr Süden wagen oder wie wir Europäer wieder zueinander finden, Westend 2014, ISBN 978-3-86489-070-3 Schon mit seinem letzten Buch „Das Ende der Einsamkeit: Was die Welt von Lateinamerika lernen kann“ (ebenfalls bei Westend) hatte der Journalist Sebastian Schoepp einem deutschen Publikum im Jahr 2011 auf eine [...]

-> Rezension lesen


Beerholms VorstellungKehlmann, Daniel:
Beerholms Vorstellung
Das Wort „Vorstellung“ ist ja schön mehrdeutig. Beerholms Vorstellung könnte die Vorstellung eines jungen Protagonisten sein, Arthur Beerholm, genialer Zauberer, Magier, Illusionist. Was schon wieder mehrdeutig ist. Ein Illusionist könnte doch auch jemand sein, der einer Illusion hinterher jagt, einer unerfüllbaren Aufgabe, einer [...]

-> Rezension lesen


 Karneval der KriegerValle-Inclán, Ramón del:
Karneval der Krieger
„Karneval der Krieger“? Na ja, hätte man von drei „grotesk-humorigen Farcen mit Soldaten dabei“ geschrieben, hätte es so gut nicht geklungen. Drei sogenannte „Schauerpossen“: „Der Staatsrock des Verblichenen“, „Die Hörner von Leutnant Firlefanz“, „Die Hauptmannstochter“. Die „Schauerposse“, im Original [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.022873 sek.