Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Tour de France


Aktuelle Zeit: 24.11.2017 - 19:32:31
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Medienkritik & Kommunikation > Tour de France
Seite: 1 2 3
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Tour de France
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 19.07.2007 um 20:02 Uhr

Diese Nachricht wurde von LX.C um 20:10:48 am 19.07.2007 editiert


Ein Medien-Boykott in Deutschland sieht folgendermaßen aus:

Sat.1 hat die Übertragungsrechte für die Tour de France übernommen.

Was ist das nur wieder für eine Farce.

Nichts anderes war zu erwarten.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Herr Aldi
Mitglied

106 Forenbeiträge
seit dem 21.05.2005

Das ist Herr Aldi

     
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 19.07.2007 um 21:11 Uhr

Kaiser Franz würde dazu sagen: So läuft´s Business.

Ich kann den Boykott der Öffentlich-Rechtlichen nicht nachvollziehen. Dass nun Sat.1 die Angelegenheit übernimmt, ist mir relativ egal - wenn ich mal eine Etappe schaue, dann tue ich das auf Eurosport.


Wie entwürdigt man den Tod am besten? Indem man den Willen hinterlässt, im Sarg auf den Bauch gelegt zu werden. (Wolfgang Hildesheimer)
Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 23.07.2007 um 00:49 Uhr

[Quote]Immerhin zeigen die Quoten von SAT.1, die auch am Freitag, nachdem "Bild" groß auf den neuen Tour-de-France-Sender hingewiesen hatten, desaströs waren, dass dem Publikum noch nicht alles so egal ist, wie ProSiebenSat.1 glaubt. Dass die Zuschauer verschiedenen Sendern verschiedene Kompetenzen zuschreiben und in ihnen nicht nur seelenlose, austauschbare Programmplätze sehen.
(Niggemeier, S.: Wie ein Sender sein Bewusstsein verliert, F.A.S., 22.07.2007)
[/Quote]

(Eigentlich gehts in dem Artikel um die Einsparungen bei SAT.1. Wer die Möglichkeit hat, sehr interessanter Artikel.)


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
3. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 23.07.2007 um 13:15 Uhr

Zitat:

Was ist das nur wieder für eine Farce.


Mais, mon Dieu, c´ est "Tour de Farce" !

;-)

Bon Jour et "Gruß",
nous sommes tous des victimes de l´amour .

Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
4. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 23.07.2007 um 13:49 Uhr

Alles klar :-P Vielleicht schreibst du mir das noch mal in russisch ;-)


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
5. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 23.07.2007 um 18:52 Uhr

"nous sommes tous des victimes de l´amour"

= "wir sind alle Opfer der Liebe"
(zu ergänzen: der Germanizismen, der Tour, zu seinem Velo, weiterhin der Liebe zu den Frauen, zu den Büchern, zum Schreiben).

Der Eros ist heutzutage vielschichtig und vielsprachig ;-)

Gruß
Hyperion

Profil Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
6. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.07.2007 um 20:56 Uhr

Ich versteh das nicht. Die sind doch alle gedoped. dann ist die Fairness doch wieder hergestellt. :D

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
7. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.07.2007 um 22:33 Uhr

Was ich viel weniger verstehe ist, wieso deutsche TV Sender glauben, eine internationale Veranstaltung auf nationalem Wege bekehren zu können. Alles was sie tatsächlich erreichen könnten, wäre, dass die deutschen Teams dem Feld hinterherfahren. Das schreibe ich so, auch wenn ich die Konsequenz, auf das nationalen Vorspiel bezogen, verständlich und vertretbar finde. Die Aktion von Sat.1 ist meiner Meinung nach da nur ein lächerlicher Rattenschwanz, der in mir die Assoziation eines ungeduldig sabbernden Hundes auslöst.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
8. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.07.2007 um 23:48 Uhr

Wir sollten die Tour einfach Tour sein lassen. Ich finde es nämlich am lächerlichsten, dass die Leute echt meinen, man könnte ungedoped über die Pyrinäen jagen.

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
9. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 25.07.2007 um 12:43 Uhr

Diese Nachricht wurde von Hyperion um 12:46:51 am 25.07.2007 editiert

on-topic: Erreicht wird nichts, durch die Weigerung der Öffentlich-Rechtlichen, aber es passiert auch nichts, wenn man nichts macht.

off-topic: Und der olle Hyperion schreibt oben einen Käse und keiner sagts ihm? Verfluchte Anglizismen, die er gar nicht benutzt hatte, spukten halt in seinem Kopf.

Gruß,
Achtung: man kann von mir nichts lernen!

Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Medienkritik & Kommunikation > Tour de France


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Ritzungen in der Ile-de-France (Art of writing)
HelmutMaier
0 19.05.2010 um 15:27 Uhr
von HelmutMaier
auf Tour: Kommando Elektrolyrik
annahome
1 09.07.2009 um 23:54 Uhr
von Der_Stieg
Latinale 2007 - Dichter auf Tour
Nachrichten
0 18.10.2007 um 11:10 Uhr
von Nachrichten


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Medien



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.015883 sek.