Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Rowling - Harry Potter and the Deathly Hallows


Aktuelle Zeit: 22.11.2017 - 02:34:52
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 148. Geburtstag von André Gide.

Forum > Rezensionen II > Rowling - Harry Potter and the Deathly Hallows
Seite: 1 2 3 4 5
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Rowling - Harry Potter and the Deathly Hallows
baerchen
Mitglied

821 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
20. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 07.08.2007 um 18:11 Uhr

Natürlich können Kinder beißen - und tun es auch. Insbesondere dann, wenn sie sich noch nicht ausreichend anderweitig artikulieren können.

"...wenn man ihnen eins mitm Schlagstock verpasst."
Ich falle fast rückwärts vom Stuhl. (Gut, dass ich überhaupt gesessen bin.)
Gegen Deine Phantasien ist der, dessen Name hier nicht geschrieben werden soll, ein echter Waisenknabe.


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe... _______________________ _____________________ ...und ausserdem: http://short4u.de/480540e1ea25d _____________________
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
Fluss
Mitglied

59 Forenbeiträge
seit dem 13.02.2005

Das ist Fluss

     
21. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 07.08.2007 um 23:35 Uhr

Diese Nachricht wurde von Fluss um 23:36:18 am 07.08.2007 editiert

Zum Thema "Beissende Kinder(und wie man mit Ihnen umgeht)" möchte ich gerne auf den originalen "Dawn of the Dead" (1978, Regie: George A. Romero) verweisen...

Komplett nachzusehen auf:

www.tv-links.co.uk


Yesterdays Weirdness Is Tomorrows Reason Why - HST
Profil Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

821 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
22. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 08.08.2007 um 00:41 Uhr

Was soll das sein?
Ein Ärztelehrfilm in himmelblau?


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe... _______________________ _____________________ ...und ausserdem: http://short4u.de/480540e1ea25d _____________________
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
23. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 08.08.2007 um 11:06 Uhr

Zitat:

Gegen Deine Phantasien ist der, dessen Name hier nicht geschrieben werden soll, ein echter Waisenknabe.

Phantasie?

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

821 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
24. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 08.08.2007 um 14:23 Uhr

Entschuldige... ich vergaß!


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe... _______________________ _____________________ ...und ausserdem: http://short4u.de/480540e1ea25d _____________________
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
25. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 08.08.2007 um 19:37 Uhr

Nu bin ich vollends verwirrt.

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
JH
Mitglied

274 Forenbeiträge
seit dem 21.02.2007

Das ist JH

     
26. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.08.2007 um 23:31 Uhr

Diese Nachricht wurde von JH um 23:32:46 am 10.08.2007 editiert

Zitat:

Hunde haben immer zurückgebissen, wenn man ihnen einen Schlag mit dem Schlagstock verpasst hat. Kinder nicht. Das wär doch mal was - beißende Kinder.

War als Gegnerart geplant, für die PlayStation: Silent Hill 1,
wurde aber von Konami zensiert, und durch Gnome ersetzt.


MASSONI
Profil Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

821 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
27. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 11.08.2007 um 03:49 Uhr

Guten Morgen alle miteinander,

ich glaube mich noch an ein Interview mit Joanne K. Rowling zu erinnern, in dem sie es untersagen lassen wollte, dass Potter als Unterrichtsstoff verwendet werden darf.
Nun gibt es da ein paar wenige Bücher, die dennoch auf den Hogwarts-Express aufgesprungen sind und entsprechende Unterrichts-Materialien anbieten.

Wie wird das hier gesehen?

Wie weit ist Eurer Ansicht nach dem Wunsch der Autorin Folge zu leisten? Oder reicht es aus, den Standpunkt zu vertreten: Es gibt ja kein Gesetz, das es verbietet, Potter in der Schule zu lesen, was kümmert mich da die Einmischung des Autors.
Aber immerhin: ohne Autor - kein Werk. ;)

Morgen-bärchen (ist auch noch ein Tag).


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe... _______________________ _____________________ ...und ausserdem: http://short4u.de/480540e1ea25d _____________________
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
Franklin Bekker
Mitglied

98 Forenbeiträge
seit dem 09.01.2005

Das ist Franklin Bekker

     
28. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 11.08.2007 um 12:58 Uhr

Also erstmal verstehe ich nicht warum die negativ reaktionen so zahlreich ausfallen. ist potter zu wenig avangardistisch (schreibt man das so?) für dieses forum? ach man weiß einfach ne nette geschichte nicht mehr zu schätzen...

tja und in der schule kann man prinzipiell alles lesen, was die kinder begreifen können und -ohne zu entscheiden, ob hp in der schule ja oder nein- ich bin gespannt wie didaktiker auch aus dieser geschichte etwas machen, was allem lesespaß abträglich ist.


Komm schon, gieß mich in Bronze!
Profil Nachricht senden Zitat
Herr Aldi
Mitglied

106 Forenbeiträge
seit dem 21.05.2005

Das ist Herr Aldi

     
29. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 11.08.2007 um 13:00 Uhr

Die Meinung der Autorin - hmm. Wie war das gleich mit Kafka?


Wie entwürdigt man den Tod am besten? Indem man den Willen hinterlässt, im Sarg auf den Bauch gelegt zu werden. (Wolfgang Hildesheimer)
Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3 4 5
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Rezensionen II > Rowling - Harry Potter and the Deathly Hallows


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Harry Graf Kessler - recht einsam ohne Dungern
ArnoAbendschoen
0 02.09.2016 um 23:15 Uhr
von ArnoAbendschoen
Harry Graf Kessler - Ausstellung in Berlin
ArnoAbendschoen
4 19.08.2016 um 00:23 Uhr
von Kenon
Harry Popow, Autor von In die Stille gerettet
popow
2 29.07.2011 um 12:09 Uhr
von deichgraf
Nordlandfahrer / Buchtipp von Harry Popow
popow
0 26.04.2011 um 13:05 Uhr
von popow
Leseprobe zu In die Stille gerettet von Harry Po
popow
0 09.02.2011 um 19:14 Uhr
von popow


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.


-> Weitere Bücher von Rowling


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.050394 sek.