Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Was willst du mal werden?


Aktuelle Zeit: 18.11.2017 - 14:51:49
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 82. Geburtstag von Rudolf Bahro.

Forum > Sonstiges > Was willst du mal werden?
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Was willst du mal werden?
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 08.08.2007 um 22:46 Uhr

Lehrer an Schüler: "Was willst du denn mal werden?"
Schüler:
"Rücksichtsloser
Ausbeuter
Der
Inkompetenten und machtlosen
Kleinkarierten
Angestellten
Lakaien im
Sumpf der
Abhängigkeiten, monetär
Nicht sich wehren könnend
Im Strudel der
Ergebnisorientierten
Ruhm- und Pfründemehrung meiner!
Einfach Futter sind sie mir, verstehste?
Räudiger!"

Lehrer: "Wieso das?"
Schüler: "Das ist heute in."

Profil Nachricht senden Zitat
annahome
Mitglied

720 Forenbeiträge
seit dem 19.06.2007

Das ist annahome

     
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 08.08.2007 um 22:55 Uhr

ein HOCH auf die PUBERTÄT - immerwieder


statt kulturarmut - mut zur stadtkultur
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 08.08.2007 um 23:33 Uhr

jo, aktiengesellschaften als humanistische institutionen unter der federfuehrung steckengebliebener, dauer-pubertierender silberlockenhaeuptlinge. nichts wird sich nie aendern.

unpolitisch-literarisch grueßt: seppl mit der kaspermuetze und der fliegenklatsche.

Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
3. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.08.2007 um 00:08 Uhr

genial. trifft den zeitgeist auf den punkt.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
4. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.08.2007 um 10:42 Uhr

Gefällt mir.

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
mande
Mitglied

365 Forenbeiträge
seit dem 12.02.2007

     
5. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.08.2007 um 15:30 Uhr

Diese Nachricht wurde von mande um 15:31:12 am 09.08.2007 editiert

Ja, mit dein Gedicht du kommst mir vor, wie jemand, der kramphfhaft läuft den B. Brecht hinter her.
Einholen du wirst ihn nie. Und wenn B. B. stehen bleibt, weil er dich hört schnaufen, ja was wird er sagen dir?
´Mensch, red Arbeiterdeutsch´!
Ja, alles was Brecht ist!
Und warum dies Stück ist ´genial´?
Ja, vielleicht für den, der es versteht!

Mande
-------------------------
Poetis mentiri licet.
(Doch ich spreche stets die Wahrheit!)

Profil Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
6. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.08.2007 um 15:41 Uhr

Diese Nachricht wurde von Mania um 15:43:51 am 09.08.2007 editiert


Brecht ist ein ganz anderes Gebiet und kann als Vergleich hier nicht herhalten.

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
mande
Mitglied

365 Forenbeiträge
seit dem 12.02.2007

     
7. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.08.2007 um 16:03 Uhr

Diese Nachricht wurde von mande um 16:07:39 am 09.08.2007 editiert

Brecht ist ein ganz anderes Gebiet und kann als Vergleich hier nicht herhalten.

Na, ja, wenn Mania es sagt!

Lehrer:
´Was möchtest du mal werden?´

Schüler:
´Socrates!´

Lehrer:
´Und warum?´

Schüler:
´Dann bräucht ich nichts zu wissen. Ist nämlich in!´


Ich weiss, Mainz ist auch nicht besser.

Mande
-----------------------------
Poetis mentiri licet.
(Doch ich spreche stets die Wahrheit!)

Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
8. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.08.2007 um 16:06 Uhr

[Quote]´Mensch, red Arbeiterdeutsch´![/Quote]

Das hätte Brecht mal zu sich sagen sollen. In Form und Ausdruck war er dem Proletariat doch längst entglitten.

[Quote]Ja, mit dein Gedicht du kommst mir vor, wie jemand, der kramphfhaft läuft den B. Brecht hinter her. [/Quote]

So ein Quatsch.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
mande
Mitglied

365 Forenbeiträge
seit dem 12.02.2007

     
9. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.08.2007 um 16:12 Uhr

Diese Nachricht wurde von mande um 16:23:01 am 09.08.2007 editiert

Ich befürchte werther LX.C,
viel scheinst du nicht zu wissen von Brecht!
´Arbeiterdeutsch reden, heisst doch nicht ´Scheissdeutsch reden.
Lese Brecht gründlich!

Und was ist Quatsch, schönes deutsches Wort!, es bestimmen immer die Anderen. Wie du jetzt.

Mande
--------------------------
Poetis mentiri licet.
(Doch ich spreche stets die Wahrheit!)

Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > Was willst du mal werden?


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Bürgermeister werden ist nicht schwer - oder doch?
ArnoAbendschoen
4 17.12.2016 um 23:27 Uhr
von ArnoAbendschoen
Raus aus dem Euro? Wir werden es noch lieben.
dschauli
0 02.11.2011 um 21:09 Uhr
von dschauli
Die Tage werden kürzer...
Autorbadke
0 09.10.2009 um 12:15 Uhr
von Autorbadke
Hartz IV soll umbenannt werden
bodhi
1 26.01.2007 um 22:14 Uhr
von Kroni


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.037533 sek.