Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: musicbox


Aktuelle Zeit: 21.11.2017 - 05:30:08
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Sonstiges > musicbox
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: musicbox
DataBoo
Mitglied

554 Forenbeiträge
seit dem 11.04.2007

Das ist DataBoo

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 19.02.2008 um 19:34 Uhr


wenn beim schreiben schon musik, dann aber bitte mit:

also grundsätzlich funzt PORTISHEAD bei mir ganz gut, gerne im loop ;)


http://de.youtube.com/watch?v=hSSG_U88u1M

leise gedreht, fenster runter, du siehst wege... und ab den gedanken.

und wie steht´s bei euch?

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

     
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 19.02.2008 um 19:50 Uhr

Zitat:

und wie steht´s bei euch?

Wenn ich "ernsthaft" an einem Text arbeite, nur: Stille. Wie früher bei den Hausaufgaben.

Spontane Forumbeiträge nach 22 Uhr: gerne im absoluten Rock ´n Roll Gedröhne (Kopfhörer), je später die Stunde, desto lauter. Sonst kann ich anschließend nicht schlafen.

Profil Nachricht senden Zitat
DataBoo
Mitglied

554 Forenbeiträge
seit dem 11.04.2007

Das ist DataBoo

     
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 19.02.2008 um 20:01 Uhr

Zitat:

Wenn ich "ernsthaft" an einem Text arbeite, nur: Stille. Wie früher bei den Hausaufgaben.

klar, mach ich auch. allerdings versuche ich hin und wieder mit musik zu schwingen, und das ist dann auch halt ein besonderer move. ich stell mir gerade vor, die wenigsten schreiber absolvieren ihren tanz mit musik, die stille wird wohl doch eher bevorzugt, ist das so?

Profil Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
3. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 19.02.2008 um 21:16 Uhr

Zitat:

ich stell mir gerade vor, die wenigsten schreiber absolvieren ihren tanz mit musik, die stille wird wohl doch eher bevorzugt, ist das so?

Eher nein. Benutze Musik, um Stimmungen zu erzeugen, die mich beim Schreiben inspiriert.
Dazu taugt allerdings kein Gedröhne - das höre ich erst nach der Schreiberei, um zu entspannen -


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
DataBoo
Mitglied

554 Forenbeiträge
seit dem 11.04.2007

Das ist DataBoo

     
4. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 19.02.2008 um 21:31 Uhr

hermes, gedröhne kann ich beim schreiben auch überhaupt nicht gebrauchen.

na was hörst du nun?

Profil Nachricht senden Zitat
annahome
Mitglied

720 Forenbeiträge
seit dem 19.06.2007

Das ist annahome

     
5. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.02.2008 um 01:58 Uhr

ich höre gerne zu / hier zu sehen und hören: La Demeure D´Un Ciel- camille


statt kulturarmut - mut zur stadtkultur
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
6. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.02.2008 um 02:27 Uhr

Zitat:

hermes, gedröhne kann ich beim schreiben auch überhaupt nicht gebrauchen.

na was hörst du nun?

Alles. Je nach Stimmung.
Nee, stimmt nicht. Nicht alles. Vieles. Mainstream, Klassik, manchmal tumbe Liedchen, die ich plötzlich gut finde, da ich sie mit irgendwas assoziiere...ich bin musikalisch (unmusikalisch) etwas flatterhaft...


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
annahome
Mitglied

720 Forenbeiträge
seit dem 19.06.2007

Das ist annahome

     
7. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 27.02.2008 um 00:07 Uhr

um fortan aus der reihe tanzend- eine unbeachtung wert: senti: angela/angelo mio - nur für dich
gruß schmelztiegel


statt kulturarmut - mut zur stadtkultur
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

     
8. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 27.02.2008 um 10:32 Uhr

Diese Nachricht wurde von Arjuna um 10:33:21 am 27.02.2008 editiert

"Messiah" von Händel

Da passiert etwas, das mich beim Schreiben inspiriert.


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
9. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 27.02.2008 um 23:41 Uhr

Nur Sphärenmusik, keine falsche Note!

Gruß,
Hyperion

Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > musicbox



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.072593 sek.