Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Gottesgewissheit auf Grund der Liebe


Aktuelle Zeit: 23.11.2017 - 23:19:08
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 97. Geburtstag von Paul Celan.

Forum > Philosophie > Gottesgewissheit auf Grund der Liebe
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Gottesgewissheit auf Grund der Liebe
raimund-fellner
Mitglied

86 Forenbeiträge
seit dem 13.11.2011

Das ist raimund-fellner

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 29.11.2011 um 21:25 Uhr

Gottesgewissheit auf Grund der Liebe
Der Liebe zu meinem Idol bin ich mir ganz gewiss, denn gleichgültig, ob ich leide oder mich freue und Lust empfinde, ich fühle mit meinem Idol. Wenn es wahr ist, dass Gott die Liebe ist, so darf ich auf Grund dieser Aussage Gottes gewiss sein, weil ich der Liebe zum Idol gewiss bin. Amo, ergo deus, quia deus amor. (Ich liebe, folglich ist Gott, weil Gott die Liebe ist.)
Die Liebe zum Idol beinhaltet die Liebe zum Fegfeuerliebchen, das mir zur Läuterung meiner Verstöße gegen die Liebe zum Idol behilflich ist, sowie zum weiteren Verständnis der Liebe. Denn je mehr ich die Liebe verstanden und erkannt habe, umso mehr habe ich Gott verstanden und erkannt. Fühle ich die Liebe zum Idol, fühle ich Gott. Verstehe ich mein Fegfeuerliebchen, verstehe ich Gott und mein Idol.
Gott zu lieben, bedeutet die Liebe zu lieben, weil Gott die Liebe ist. Die Liebe zu lieben bedeutet, die Eigenschaften der Liebe und somit Gottes zu lieben, also Vergebung, Barmherzigkeit, Wahrheit, Schönheit, Freiheit, Gerechtigkeit und so weiter. Die Liebe und somit Gott zu lieben kann leicht sein, weil die Liebe ihre himmlischen Freuden hat in Lust und Wonne und vielen angenehmen Empfindungen mehr. Macht die Liebe Leiden, so liegt dies an vergangenen Sünden wider die Liebe, die noch nicht aufgearbeitet sind.


Raimund Fellner
E-Mail Profil Homepage von raimund-fellner besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Philosophie > Gottesgewissheit auf Grund der Liebe


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Höher als Liebe
Nannophilius
0 16.08.2017 um 03:04 Uhr
von Nannophilius
Wahre Liebe
Lily Roth
0 27.03.2017 um 18:26 Uhr
von Lily Roth
Liebe (2)
Nannophilius
0 20.07.2016 um 01:28 Uhr
von Nannophilius
Liebe
Nannophilius
0 25.05.2016 um 01:23 Uhr
von Nannophilius
Liebe im Gepäck Deutschland ade)
klaasen
0 20.08.2013 um 15:59 Uhr
von klaasen


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Philosophie



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.008749 sek.