Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: E-books oder Papier?


Aktuelle Zeit: 24.11.2017 - 02:42:46
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Sonstiges > E-books oder Papier?
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: E-books oder Papier?
Purpur
Mitglied

4 Forenbeiträge
seit dem 12.11.2013

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 15.11.2013 um 15:33 Uhr

Hallo!

Wer von Euch hat denn schonmal etwas seiner Werke veröffentlicht und welche Taktik habt ihr gewählt?
Ein Verlag und dann ein gedrucktes Werk? Eine Druckerei und Eigenvermarktung?
Ein E-book und Eigenvermarktung - gibt ja mittlerweile diverse Plattformen die ganz ok sind.

Ich würde gerne einige meiner Kurzgeschichten einer breiteren Öffentlichkeit zeigen, allerdings weiß ich nicht ob das Internet da für mich das Richtige ist, daher präferiere ich derzeit entweder eine ganz normale Druckerei um ein paar Exemplare zu machen oder eben der Gang an einen Verlag - wobei letzteres vermutlich eher utopisch ist, oder?

Viele Grüße Purpur

Profil Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 17.11.2013 um 10:35 Uhr

Veröffentlicht nicht, aber als Buch drucken lassen bei einem "Books-on-demand"-Verlag (ich hasse diese Anglizismen!). Ist günstiger und von guter Qualität.


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
Matze
Mitglied

707 Forenbeiträge
seit dem 09.04.2006

Das ist Matze

     
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 17.11.2013 um 15:42 Uhr

Hier meine Meinung: http://www.editiondaslabor.de/blog/?p=7337


Ich bin ein Amateur, weil in dem Wort Amateur das Wort Amour steckt.
E-Mail Profil Homepage von Matze besuchen Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
3. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 17.11.2013 um 18:21 Uhr

Zitat:

Hier meine Meinung:

Stimme Dir in den meisten Punkten zu.
Ein Hörbuch kann jedoch die Sinnlichkeit des herkömmlichen Buches meines Erachtens nicht annähernd ersetzen. Im Gegenteil, es ist eine weitere Alternative, Gutes zur Massenware verkommen zu lassen und die Faulheit des Konsumenten weiter zu fördern.


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
Itzikuo_Peng
Mitglied

133 Forenbeiträge
seit dem 08.01.2011

Das ist Itzikuo_Peng

     
4. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 17.11.2013 um 18:48 Uhr

Was willsten ausgeben, Purpur? (Die Frage aller Fragen ...) Bei BoD.de kannste inzwischen für pauschal 19 € Dein Buch bringen und das E-Book kostenlos dazu, erfordert allerdings ein großes Maß an Eigenarbeit (im Gegensatz zu Verlagsveröffentlichung).

Ich betone, es geht hier um eine Antwort auf Purpurs Frage und nicht um die ewige Diskussion ob mach-ich-es-mir-selbst oder lass-ich-es-mir-machen.


zumabgesaegtenast.wordpress.com
Profil Homepage von Itzikuo_Peng besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > E-books oder Papier?


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Die W-Formel oder das Spiel des Lebens
GLaube
9 01.04.2017 um 14:57 Uhr
von GLaube
Bürgermeister werden ist nicht schwer - oder doch?
ArnoAbendschoen
4 17.12.2016 um 23:27 Uhr
von ArnoAbendschoen
oder
Nannophilius
0 14.06.2016 um 02:07 Uhr
von Nannophilius
Gustav Bürger oder der verhinderte Spießer
raimund-fellner
0 05.03.2014 um 03:50 Uhr
von raimund-fellner
Buch oder E-Book?
Aveleen
2 21.04.2013 um 09:08 Uhr
von Matze


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.013630 sek.