Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Neue Rechtschreibung


Aktuelle Zeit: 22.11.2017 - 00:11:41
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 148. Geburtstag von André Gide.

Forum > Sonstiges > Neue Rechtschreibung
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Neue Rechtschreibung
ArnoAbendschoen
Mitglied

408 Forenbeiträge
seit dem 02.05.2010

Das ist ArnoAbendschoen

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 20.01.2015 um 11:48 Uhr

Beim Erstellen oder Archivieren meiner Texte benutze ich das Schreibprogramm von – ach, ich will die Firma jetzt nicht nennen. Reden wir einfach vom Korrektor, wenn ich die integrierte Rechtschreibprüfung meine. Der Korrektor springt mir oft bei, wenn ich mich vertippe oder einen Grammatikfehler mache. Doch manchmal fühle ich mich zu Unrecht bekrittelt. Ich habe mir da eine kleine Liste angelegt …

Beginnen wir mit dem Einfachsten, das mich am meisten frappiert. Unsere deutsche Sprache kennt die Eigentümlichkeit des zusammengesetzten Verbums, das innerhalb des Satzes in seine ursprünglichen Bestandteile zerlegt wird. Beispiel: Schröder löste Kohl als Kanzler ab. Keine Beanstandung, warum auch. Jetzt tippe ich: Der Wind flaute ab. Und siehe da: Der Korrektor moniert FLAUTE und schlägt mir stattdessen FLAUSTE vor. Das ist kein Einzelfall.

Ist MITTELGRADIG eine Wortschöpfung von mir? Wenn es leicht- und hochgradig gibt und Mittelmaß und – wert, sollte auch mittelgradig durchgehen. Stattdessen kommt mir der Korrektor mit MITTELGRASIG.

Die KARAWANKEN sind ihm wie die meisten geographischen Begriffe unbekannt. Ich lese erstaunt von wild zerrissenen KARAWANEN. Er muss das Städtchen LAUENBURG nicht kennen, so wenig wie ich das ihm bekannte LAUGENBURG - vielleicht der Ort, an dem die Laugenbrezel erfunden wurde?

Vom KAPITOL hat unser Korrektor noch nie gehört, er rät mir zu KAPITEL oder KAPITAL. Überhaupt denkt er oft ans Geld, denn wenn ich von LOTTCHEN (wie „Doppeltes Lottchen“) schreibe, korrigiert er mich: LOTTOCHEN!

Ich will nicht kleinlich sein, über englische Wörter in deutschem Text darf er stolpern. Aber dass er EXPRESSWAYS durch EXPRESSWAMS ersetzen will, lässt mich schmunzeln.

Für das SCHMIERENHAFTE z.B. an einer Komödie oder einer Parlamentsdebatte hat er keinen Sinn – ich soll SCHMIERENHART schreiben. Ja, schon recht, wenn man nur lange genug abwartet, wird jede Schmiere einmal hart.

Im Zusammenhang mit Kopftuch und Kreuz ist seit Jahren auch oft von der KIPPA die Rede. Diese Debatte ist am Korrektor spurlos vorbeigegangen. Er streicht mir die jüdische Kopfbedeckung mit wegwerfender Gebärde durch: KIPPE!

Manchmal geht seine Unwissenheit doch zu weit. Wie oft müssen wir im Zusammenhang mit Doping (das er nicht beanstandet) von URINPROBEN hören oder lesen – er aber kennt nur URANPROBEN …


"Die Flüchtlingskrise ist noch nicht zu Ende." Robin Alexander in "Die Getriebenen"
Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > Neue Rechtschreibung


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Vorschau: Jetzt das neue eBook
Alex24
0 16.05.2017 um 16:38 Uhr
von Alex24
Eine neue Schöpfung
Nannophilius
1 22.03.2016 um 18:26 Uhr
von Itzikuo_Peng
ich bin die Neue
mimisleseecke
0 26.07.2015 um 10:14 Uhr
von mimisleseecke
Alf Rolla, Liebe 2.0 - Schöne neue befriedete Welt
1943Karl
0 22.01.2013 um 16:05 Uhr
von 1943Karl
Das grosse Fressen und die neue Freidenker Galerie
Freidenker
0 19.12.2012 um 09:43 Uhr
von Freidenker


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018633 sek.