Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Das Fräulein vom Amt
Autor: Alfred Mertens almebo · Rubrik:
Humor & Satire

Im Telegrafenamt ich sass,
Acht Stunden heut und klopfte
Dass mir der Schädel fast zersprang
Schweiß von der Stirne tropfte

Nach Dienst greif ich zum Wanderstab
Den Wald hab schnell gefunden
Hier unterm Blätterdach aus Moos
Der Kopf soll bald gesunden

Doch horch - da klopft mit einem Mal
Der Specht am Buchen-Aste
Ich höre: "warten, gleich und komm"
Die Klopferwut mich fasste

Auch hier! ruf ich - ich hab doch frei
Und mach dem Spuk ein Ende
Mit einem Tannenzapfen schnell
Mich fröhlich heim dann wende

Gar oft denk ich im Dienste dann
Wenn aufgeregt die Nerven
O könnt ich wie im Walde dort
mit einem Zapfen werfen!


Einstell-Datum: 2008-09-14

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 2.672.672.67 (3 Stimmen)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Krieg oder Ursprung · Das Licht · Der Revolutionär ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Die Königin der Orchard StreetGilman, Susan Jane:
Die Königin der Orchard Street
Wir schreiben das 1913 . Die jüdische Familie Treynowsky aus Bialystok/Russland, flieht vor den dortigen Pogromen und will über Hamburg nach Südafrika auswandern. Durch einen Trick des Vaters fahren sie aber nicht nach Südafrika, sondern nach Amerika. Wie so viele Auswanderer in dieser Zeit, leben sie dort in ärmsten [...]

-> Rezension lesen


 Chronik einer fröhlichen VerschwörungSchuberth, Richard:
Chronik einer fröhlichen Verschwörung
In seinem wirklich beachtlichen Debütroman „Chronik einer fröhlichen Verschwörung“ ist dem 1968 geborenen österreichischen Schriftsteller Richard Schuberth eine perfekte Mischung gelungen aus einer literarischen Erzählersprache, die durch Witz, Treffsicherheit und Eleganz von der ersten Seite an den Leser beeindruckt und ihm auch [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018650 sek.