Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Das ist Glück
Autor: Alfred Mertens almebo · Rubrik:
Lyrik

Die Wertschätzung eines Menschen
lässt sich nicht zwingen
wir vernehmen es mit einem Flügelschlag
des Herzens
im Miteinander
treuer Verbundenheit
dessen
was Gemeinsamkeit ausmacht
um dem Glück
eine dauernde Heimat zu geben.-


Einstell-Datum: 2008-02-05

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 4444 (1 Stimme)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Geier · Seelenverwandtschaft · Aphorismen ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Paddington feiert WeihnachtenBond, Michael:
Paddington feiert Weihnachten
In den USA und in Großbritannien ist der sympathische kleine Bär Paddington des Illustrators Michael Bond schon lange ein Liebling vieler kleiner Kinder. Nun da er auch ins Kino geschafft hat (ein Film ist am 6. Dezember in den Kinos angelaufen) wird sich sein Bekanntheitsgrad sicher noch erhöhen. Vielleicht kurz vor Weihnachten ach [...]

-> Rezension lesen


 DreckspatzPeeters, Suzan:
Dreckspatz
Herr und Frau Stoffel sind ein kinderloses Ehepaar. Beide sind sie pedantisch auf Sauberkeit und Ordnung bedacht. Insbesondere Frau Stoffel legt nur selten das Staubtuch aus der Hand, denn es könnte ja sein, dass der Bürgermeister kommt, der war zwar noch nie da, aber man kann ja nie wissen. Eines Tages finden sie in ihrer Mülltonne [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.008245 sek.