Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Das selbstgesuchte Gesuch
Autor: Claus Heilinger · Rubrik:
Sonstiges

Die Dummheit grasiert hier
Wie ein Wintersturm
zerklüftet es das Wissen
die Folgen, schlagen das Seelenheil nieder; immer wieder
kommt den der unfertige Mensch denn niemals zu einer
Fertig Stellung?
Geldbäche fließen durch die Adern, daß bringt das Leben zum Hadern.
Stotternd, Rastlos flüchtet es hin und her.
Von Tier zu Pflanze, von Insekt zu dem elementarem Wetter, von der Zeit zu künstlerischer Materie..
sich ewig wiederholend
Die Menschenheit sieht darin angestrengt ein Rad im Himmel.
Eine Art höhere Macht des Guten.
Ein gutes Zeichen von den vergangenen geistigen Denk - Apparaten...
der letzten Jahrhunderte.
Damit kann sich die Menschheit entschuldigen und Ihrem Placebo-Effekt fröhnen.
Ein jedes Menschenwesen denkt sich von Geburt an
"Alles geht ja doch gerechter Weise human zu..."
Doch keiner sieht und erfaßt die Wahrheit über dieses Element.
Dies ist einer der großen Fehler der Spezies.
Durch Arroganz, Ignoranz, Selbstbeweihräucherung, usw.
wurd und wird bis unabsehbare Zeit das Leben
(teilweise auch das interstellare Leben)
weggesperrt, ausgehungert, arbeitslos gemacht, vom Bio-Wesen-Markt verdrängt, liquidiert, abgetötet und
ausgelacht.

--Erzwungenes Ende--



Einstell-Datum: 2004-03-03

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 333 (1 Stimme)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Ungott · Der Banker · One of these days ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Ende einer NachtKraemer, Olaf:
Ende einer Nacht
Die letzten Stunden der Romy Schneider „Ich meine ein anderes Timbuktu. Wir müssen es erfinden.“, lässt Olaf Kraemer seine Romy zu ihrem Laurent sagen. Doch genau das ist ihr nicht mehr gelungen, ein neues Timbuktu zu (er)finden, auch in ihren letzten Stunden nicht, in denen sie in ihre persönlichen Höllen hinab stieg und auf [...]

-> Rezension lesen


 Istanbul: Metropole zwischen den WeltenStrittmatter, Kai:
Istanbul: Metropole zwischen den Welten
„Umut“ sitzt auf einem Stuhl in der Klinik von Kemal Özlan. Dieser ist bereits eine Legende in der Türkei. Umut bedeutet auf Deutsch „Hoffnung“ und diese hat der junge Patient, denn er hofft, dass es nicht wehtun wird. Sein Gastgeber sei der „beste Beschneider der Welt“, Kemal Özlan. Er hat schon 116.135 Jungs zu Männern [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018763 sek.