Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Die Baumkatze
Autor: Petra Groß · Rubrik:
Humor & Satire

7.00
im Garten.
Hund bellt Kirschbaum an.
7.01
Rufe Hund zurück, weil - Kirschbaum anbellen verboten.
7.02
Hund verweigert Gehorsam. Versuche sofort den Rudelführer rauszukehren, ohne Erfolg.
7.03
Gehe zum Kirschbaum und sehe schwarzes Fellbündel in Krone. Fellbündel als Katze identifiziert..
7.05
Bringe Hund ins Haus, soll da weiterbellen.
7.30
Katze gut zugeredet, bleibt aber oben.
7.35
Mann fährt zur Arbeit und beruhigt mich – Katze wird schon wieder runterkommen.
7.45
mit Hund spazieren gegangen, allen erzählt das Katze im Kirschbaum sitzt.
9.15
Katze immer noch oben, regt sich nicht.
9.30
Muss Katze retten, habe aber Höhenangst. Hund kann auch nicht helfen.
10.30
Ununterbrochen Ordnungsamt angerufen, immer besetzt. Wohl viel ordnen am Montag.
11.15
Endlich Freizeichen. Netter Mann vom Ordnungsamt meint: “ Soll Katze oben lassen. Biest würde schon runterfallen. Hat ja schließlich 7 Leben.“
11.20
War ich nicht mit einverstanden, bin schließlich Tierschützer.
11.21
Freundlicher Mann vom Ordnungsamt lacht sich kaputt.
11.22
Gibt mir nach Lachanfall die Nummer von Feuerwehrmann.
11.25
Sage Danke und rufe Feuerwehrmann an.
11.29
Feuerwehrmann hat Verständnis, Kollegen würden gegen entsprechendes Entgelt Katze retten. Sehr teuer der Einsatz.
11.45
Bitten und Betteln hilft nicht, muss Rettung selbst bezahlen, weil Katzenbaum auf meinem Grundstück steht.
11.50
Denke daran, den Zaum kurzzeitig umzusetzen, weil habe nicht so viel Geld für Katzenrettung.
12.00
Katzennothilfe angerufen.
12.02
Genug Katzen, können keine gebrauchen, soll die Feuerwehr anrufen.
12.10
Danke, Tipp ist zwar alt, aber gut
12.55
Gehe Spülen um wenigstens klaren Kopf zu bekommen.
12.57
Klopfen an der Haustür. 2 weibliche Wesen auf Mofas haben von Baumkatze gehört und wollen Katze besichtigen.
12.58
Weibliche Mofarocker entpuppen sich als Mutter und Tochter, die vor Aufregung in meinen Korridor fahren.
13.00
Gebiete ihnen Einhalt und schicke sie in den Garten. Schwarzes Fellbündel im Baum wird als Eigentum identifiziert.
13.03
Rettung in Sicht!
13.05
Besorge große Leiter und jage Tochter der Mutter in den Kirschbaum.
13.15
Tochter lockt, miaut und Katze findet Mädchen doof. Bewegt sich nicht
13.30
Rede auf Tochter ein, soll höher steigen und Katze packen.
13.45
Tochter hat auch ab 3 Meter Höhenangst, lässt sich aber von mir anstacheln und klettert weiter.
13.55
Tochter greift beherzt zu und rettet Katze aus 6 Metern Höhe
13.57
Leiter wackelt, Katze wehrt sich, Mädchen hält durch und klettert zitternd mit Katze runter.
14.00
Lauter Plumps, weil mein Stein vom Herzen fällt.
14.15
Nach Rettung und Abtransport der Katze gehe ich wieder ins Haus-, wollte ja Spülen
14.16
Merke, ich stehe im Wasser. Wasserhahn läuft volle Pulle. Habe vergessen ihn in der Hektik zuzudrehen.
14.20
Kriege Heulkrampf und beschließe, niemals Katze anzuschaffen
14.25
Hund will mich trösten, kommt aber nicht in die Küche, weil wasserscheu.
14.30
Beginne Küche und Schubladen leer zu pumpen. Rettung per Feuerwehr wäre doch besser gewesen.
15.00
Beschließe diesen Montag aus meinem Kalender zu verbannen. Schaffe es nur sekundär.
15.05
Geht schon besser, rufe Mann im Büro an und verlange Trost.
15.07
Mann lacht und meint nur: „Gut, dass du nicht ertrunken bist, wäre doch viel schlimmer. Soll mich nicht so anstellen.“
15.08
Bekomme wieder Heulkrampf, beschließe für den Restmontag jetzt Mann böse zu sein.


Einstell-Datum: 2007-05-09

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 333 (1 Stimme)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Gestern hat sie es mir g... · Alter Credo · Ich ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Über den Feldern. Der Erste Weltkrieg in großen Erzählungen der WeltliteraturLauinger, Horst:
Über den Feldern. Der Erste Weltkrieg in großen Erzählungen der Weltliteratur
Vor einhundert Jahren begann der Erste Weltkrieg. Ein Krieg, nach dem sich alle sehnten, auch Dichter und Denker, ein Krieg, von dem sich viele eine Art Reinigung erhofften und von dem alle dachten, er sei bis spätestens Ende 1914 vorbei. Doch schon bald stellte sich heraus, dass dieser Krieg der Beginn einer industriellen [...]

-> Rezension lesen


 Wer wohnt denn da in Mamas Bauch?Daneskov, Lars:
Wer wohnt denn da in Mamas Bauch?
Dieses 2012 in Dänemark erschienene und von Angelika Kutsch ins Deutsche übertragene Bilderbuch erklärt Kindern ab etwa 3 Jahren, was genau in Mamas Bauch passiert, wenn er immer dicker wird und von außen irgendwann so aussieht, als hätte sie einen Fußball verschluckt. Monat für Monat wird mit sehr verständlichen Texten und [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.013820 sek.