Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Die Glücksfee
Autor: Gerd Stargard · Rubrik:
Fabeln

Nur die Glücksfee konnte mir den Luxus versprechen:
Mein Leben sollte ich mit einer Wette meistern.
Ich musste mich nur für eine Ziffer entscheiden, doch nun soll ich wegen meiner NACHSICHT leiden!
Ihre beiden Augen glänzten hochkarätig wie Juwelen: Sie wollten mich mit ihrem schnöden Glanz verlocken.
Wir spielten in einem Kasino. Ich verlor die ÜBERSICHT: Sie nahm nur etwas Geld - und führte mich ins Risiko! Ich beglich ihren Einsatz, wobei sie mich bitter enttäuschte. Wer ihr blind vertraute, der zerstörte seine Existenz.
Mein Glück musste nämlich beim Zocken zerrinnen . . . Hätte ich nur mit VORSICHT jeder neuen Ziffer misstraut! Ihre Reize zeigte sie ganz offen. Mich hatte sie ausgenommen. Ich fror unter ihren Händen, doch dann flog sie mir davon.
Ihr Motto lautete bescheiden: Mein Glück liegt dir zu Füßen. Ich hatte mein Geld verloren, aber an EINSICHT gewonnen!

Copyright by Gerd Stargard


Einstell-Datum: 2009-06-23

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Benares · Wenn die Katze ein Pferd... · Gebleicht ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Tanzstunden für Erwachsene und FortgeschritteneHrabal, Bohumil:
Tanzstunden für Erwachsene und Fortgeschrittene
Ein Buch ohne Handlung, ohne durchgehende Geschichte, ein Text aus einer immer weiter, pausenlos vor sich hin redenden Sprechflut. Der 1914 geborene, in Nymburk an der Labe aufgewachsene, später, nach allen möglichen Berufstätigkeiten und mehrfach verhinderter und verbotener Schriftstellerei, zum wahren Volksliebling mutierte Hrabal [...]

-> Rezension lesen


 Zehnter DezemberSaunders, George:
Zehnter Dezember
„Das beste Buch, das Sie in diesem Jahr lesen werden“, versprach der Rezensent der New York Times. Ein halbes Jahr später, Frühling 2014, waren sich die deutschsprachigen Kulturredaktionen einig. FAZ: „Ein Autor, mit dem man ein besserer Mensch werden kann.“ Die Zeit: „Diese Geschichten bilden intensive moralische [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.037352 sek.