Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Es flutet die Donau
Autor: Jürgen Weber · Rubrik:
Sonstiges

Das WAVES FESTIVAL in Wien/Bratislava 2014

Das WAVES VIENNA läutet Anfang Oktober bereits zum vierten Mal einen heißen Wiener Kulturherbst ein. Denn neben internationalen Acts u.a. aus den Gastländern Niederlande und Kroatien findet auch eine WAVES Music Conference und ein popkulturelles WAVES Filmfest statt. Zudem wird gleichzeitig auch die Twin City Schwester Bratislava - nur eine knappe Stunde von Wien entfernt - mit einem unglaublichen musikalischen Programm aus den verschiedensten Bereichen zeitgenössischer Musik (Alternative, Elektronik, Rock und Clubmusik) bespielt. Gleich mehrere Gründe also, dass die Flut beim WAVES auch dieses Jahr wieder anschwillt.



Stars und Showcase Festival
Der einzigartige WAVES Festivalreigen wird am 1. Oktober im renommierten Wiener Konzerthaus von dem australischen Singer/Songwriter Scott Matthew eröffnet. An dem anschließenden Wochenende bis einschließlich 5. Oktober 2014 werden insgesamt mehr als 180 internationale Bands und Solokünstler auftreten, darunter auch Acts aus den diesjährigen Gastländern Niederlande und Kroatien, die nach dem Motto „East meets West“ jedes Jahr als eigene Programmschiene des Showcasefestivals gebucht werden. Neben etablierten und bekannten Artists geht es den engagierten Organisatoren des WAVES VIENNA vor allem auch darum, neue Bands zu entdecken, die über internationales Format verfügen. Wer das WAVES VIENNA dieses Jahr besucht, kann also vielleicht schon heute die Stars von morgen kennenlernen und das zu einem sogar zu einem sehr sehr günstigen Pauschalpreis (z.B. Early Bird Ticket Package) für alle Tage, aber auch durch günstige Tagespässe. 12 Bühnen in Wien und 10 Bühnen in Bratislava, insgesamt 180 Acts: das ist auch im internationalen Vergleich einzigartig.

East meets West
Das vielfältige Programm zwischen Alternative, Elektronik, Rock und Clubmusik bietet jedem Musikliebhaber ein abwechslungsreiches Wochenende voller neuer Eindrücke und Innovationen, denn auch eine WAVES Music Conference und ein WAVES Filmfest wird angeboten. Warm-Up-Partys in Berlin und Budapest zeigen, dass das WAVES VIENNA auch international immer höhere Wellen schlägt und beweisen, dass Wien derzeit wirklich „the place to be“ ist. Das einzigartige Wiener WAVES Festival, das seit zwei Jahren zeitgleich auch in Bratislava stattfindet, macht Wien schon seit 2011 immer wieder zu einem ganz besonderen Ort der Begegnung. Damit wird die Brückenfunktion der Stadt erneut unterstützt, auch weil sich auch die Programmmacher des WAVES dezidiert als Brückenbauer nach Süd-Ost-Europa verstehen, wie der Programmschwerpunkt „East meets West“ und auch das neu dazugekommene Filmfest zeigen. Das WAVES Festival wird damit zu einem unverzichtbaren Bestandteil der heimischen und mitteleuropäischen Kulturszene und hebt Wien als einzigartigen Standpunkt von internationler Bedeutung erneut hervor.

Neue Locations und spezielle Angebote
Das umfangreiche musikalische Set kann hier zwar nicht wiedergegeben werden, aber ein Blick auf die WAVES Homepage lohnt sich allemal. Dort findet sich etwa ein Trailer mit Link zu YouTube, der einen ersten Vorgeschmack auf das einzigartige Festival im Herzen Wiens gibt. Als Venues sind dieses Jahr wieder einige Locations am Donaukanal (Badeschiff, Flex, Flex Café) sowie in der Inneren Stadt (Alte Post (Festival Centre), Xpedit Lager, Porgy & Bess, Haus der Musik, Brut, Brut Bar, Heuer, Konzerthaus (Eröffnung)) vorgesehen. Erstmals dabei ist auch die Universität für Musik und darstellende Kunst als Conference Centre, wo sich die Branche und Musiker sowie Interessierte treffen. Übrigens: Für ausländische Gäste empfiehlt es sich auch die speziellen Hoteltarife auf der Homepage des WAVES zu checken , so bieten etwa das Hotel Daniel in Wien als auch das Crowne Plaza in Bratislava während der Festivaldauer spezielle Tarife an. Auch Austrian Airlines hat vergünstigte Flüge im Rahmen des Festivals im Programm. Mit der wachsenden Bedeutung des Festivals wird auch Wien als Begegnungsplatz zwischen Ost und West immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Tickets sind unter http://www.wavesvienna.com erhältlich.


Einstell-Datum: 2014-09-17

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text



Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Was arbeitest du  Das große Buch der BerufeSanza, Silvie:
Was arbeitest du Das große Buch der Berufe
Viele Kinder äußern sich schon lange bevor sie in die Schule kommen darüber, was sie später einmal als Beruf ausüben wollen. Bei unserem Sohn wechselte das oft. Nach einem Besuch seines Kindergartens bei einem lokalen Bäcker wollte er später dessen Betrieb übernehmen, gleiches hatte er ein Jahr später nach einer Fahrt auf dem [...]

-> Rezension lesen


 Wieso.Weshalb. Warum. Alles über RepitilienMennen, Patricia:
Wieso.Weshalb. Warum. Alles über Repitilien
Dieses Buch aus der durchweg empfehlenswerten Sachbuchreihe Wieso? Weshalb? Warum? für Kinder von vier bis sieben Jahren aus dem Ravensburger Verlag gibt auf insgesamt acht Doppelseiten mit vielen Klappen, die Einblicke ermöglichen und Bewegungen und Abläufe veranschaulichen, eine Einführung in die Welt und die Lebenswelt von [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.009937 sek.