Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Fangt an !
Autor: Alfred Mertens almebo · Rubrik:
Humor & Satire

Auf Rosen kann sich Deutschland nicht betten
vorbei ist die Zeit, der Jahre die fetten
vorbei ist der Fleiss, der Drive und die Werte
man findet nur Gleichgültigkeit, Dummheit und Härte

Faulheit im Übermaß, Unsinn und Frust
kein Wunder dass der Deutsche, für nichts mehr hat Lust
er dümpelt dahin, hat ständig Bedenken
ob der Staat seine Geschicke kann weiter auch lenken

Er wartet darauf, dass die Staatsobrigkeit
ihm täglich sein Bett macht, er ist nicht bereit
sich selbst aus dem Sumpf seiner Trägheit zu winden
um sich ganz gleich so wie früher zu schinden

Geht lieber in Talk-Shows und lässt sich begaffen
um den Eindruck zu machen, auch mal optisch was schaffen
Was haben die Alten malocht und geackert
um jeden Pfennig sich abgerackert

Als Hilfsarbeiter am Bau, auf dem Land
das war auch zu der Zeit bei Gott keine Schand
im Gegenteil, jeder rührte die Hände
wir war`n alle gleich, es gab keine "Stände"

Das Wirtschaftswunder, wie es genannt
wurd allen uns in die Haut eingebrannt
Es wurde geschuftet und nicht übetrieben
so wurden Jahrzehnte mit "FLEISS" überschrieben

Und heute gibt`s Arbeitlosigkeit, gut - das ist wahr!
Doch andererseits ist auch die Faulheit noch da
Denn wenn man heut arbeiten will und sich schinden
dann kann man überall Stellen noch finden

Die uns erinnern, so steht`s in den Sternen
damit wir das Arbeiten auch wieder erlernen !!


almebo
__________________


Einstell-Datum: 2008-11-05

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 333 (2 Stimmen)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Hochherbst · Das Ende einer Beziehung · Teufelchen ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


AgnesStamm, Peter:
Agnes
Peter Stamm, ein (gewesener - für etliche Jahre) Journalist, jener Schweizer, der so aussieht, wie jeder andere männliche Schriftsteller gern auch mal aussehen würde, hat dieses, sein erstes Buch, mit dem er dann den Durchbruch schaffte, vorher sechs lange Jahre bei keinem einzigen Verlag unterbringen können. Dabei, wie man bei der [...]

-> Rezension lesen


 Nach dem UnglückOates, Joyce Carol:
Nach dem Unglück
Joyce Carol Oates ist nicht nur einer der wichtigsten amerikanischen Autorinnen von Romanen, sie hat in den letzten Jahren sich auch als Schöpferin wichtiger und tiefgehender Jugendbücher auf sich aufmerksam gemacht. Auch in ihrem hier vorliegenden Buch erzählt sie eine Geschichte einer Kindheit und Jugend, eine schwierige [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.012354 sek.