Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Freunde, Freude, Leid
Autor: Dennis · Rubrik:
Philosophie

Das Leben spielt manchmal mit einem.
Der Ständige Tanz auf dem Drahtseil des Lebens macht es uns klar das alles was wir haben nur geliehen ist.
Das Liebe spielt ein Roulette der Gefühle, deren Sicherheit wir nie haben nur der Hoffnung dass sie uns nicht trügen.
Vergessen vernarbt liegen tote Gefühle auf unserer Seele und warten überlagert zu werden. Doch sie brechen durch, in schwachen einsamen Momenten wenn das Leben läuft,
kommen sie angeschlichen und fragen wie es einem geht.
Wir sind ein Produkt aus Erlebten und Vergessenen.
Wer war noch die erste Frau? Welches Parfüm trug die zweite Frau?
Das Kleid, die Kette, die Augen, der Duft. Alles ist da nur verdrängt. Erlebe es und liebe es. Das Leben ist es was sich lohnt. Nur der Tod ist unendlich. Das Leben nur ein Teil.
Geliebt zu werden ist das größte, Freunde zu haben heißt zu lieben.
Glück ist Vergänglich, Gedanken endlich, Ängste vergesslich aber wir sind standhaft.
Werde ich eines Tages getragen von Fremden und von Freunden,
herabgelassen in die Dunkelheit so weiß ich doch, das geliebt ich wurde.
Ich möchte Frieden und Harmonie, Streit und einfach die Kraft zu träumen.
Denn meine Gedanken sind das was ich bin, meine Träume der Treibstoff des Lebens.
Ich liebe meine Liebe und Lebe meine Freunde. Danke dass es euch gibt.
Alte und neue, vergessene und verstorbene. Ihr seid ein Teil von mir.
Ich danke euch und seit euch gewiss. Ich bin hier, wenn ihr mal vermisst.


Einstell-Datum: 2007-06-12

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Teaser: The Apartment · Fragen? · Kapitel 10 ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Die Abenteuer des guten Soldaten Švejk im WeltkriegHasek, Jaroslav:
Die Abenteuer des guten Soldaten Švejk im Weltkrieg
„Am liebsten aber habe ich den Svejk. Er ist ein Genie und ein Depp. In jedem von uns Tschechen steckt vielleicht ein Stück von einem Genie und einem Deppen“, legt Jaroslav Rudiš seinem Vater in den Mund, mit dem er sich in seinem Essay auf die Suche nach der Ursache des Erfolges von Hasek Werks macht. „Ein jeder sollte den Svejk [...]

-> Rezension lesen


 Lenin Reloaded. Für eine Politik der Wahrheit.Budgen, Sebastian:
Lenin Reloaded. Für eine Politik der Wahrheit.
Die Aufsatzsammlung Lenin Reloaded geht auf eine Konferenz am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen im Februar 2001 zurück. Die zentrale Frage, die diese Konferenz gleichsam überschattete, war die Frage, ob man im 21. Jahrhundert, 11 Jahre nach dem Ende des Kommunismus noch auf eine bessere Welt hoffen würde oder ob allein diese [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2018 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.019009 sek.