Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Geh hin, wo die Blumen blühen
Autor: Marianne Brückl · Rubrik:
Lyrik

Die Blumen blühen überall,
doch braucht es seine Zeiten,
Du findest dann den Wiederhall
im Weg, den wir beschreiten!
Wer nur im Winter Blüte sucht,
der sucht sie dort vergebens,
wer dann im Ärgernis nur flucht,
kennt nicht das Gut des Lebens!
Steht Ihr jedoch zu jeder Zeit,
entdeckt Ihr auch die Werte,
das Denken ist, was uns befreit,
es zeigt, was man uns lehrte!

MB (18.01.2008)


Einstell-Datum: 2008-01-18

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 1 (1 Stimme)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Reaktion der Reaktionen · Habt Ihr einmal nachgedacht · Streugut (das Leben) ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Jolanda De Almaviva - Manara Werkausgabe Band 14Manara, Milo:
Jolanda De Almaviva - Manara Werkausgabe Band 14
In den Siebziger Jahren brach der Markt für erotische Comics zusammen, weil die Produktion von Videocasetten, die Nachfrage danach drastisch reduzierte. Die spielerische Erotik und eher sanfte Pornographie am Kiosk wurde durch die visuelle Darstellung reiner sexueller Mechanik ersetzt und läutete damit wohl auch das Zeitalter der [...]

-> Rezension lesen


 Töte AmigoDamiani, Damiano:
Töte Amigo
„Muchachos, muchachos, abbiamo trovato un nuovo companero! Allegria, allegria!“, lacht ein aufgedrehter Gian Maria Volonté mit breitem Grinsen in die Kamera, aber die Freude über den neuen Mitstreiter wird nach einem großen Eisenbahnraub bald sogar dem Banditenführer selbst zum Verhängnis. Chucho (siehe Originaltitel: El Chuncho, [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.016335 sek.