Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Ich kann dich niemals lieben
Autor: poem-fille · Rubrik:
Lyrik


Du fragst dich selbst
was ich am meisten brauch,
was ich am liebsten hab
und alles was ich mag.

Du denkst darüber nach,
wie groß sei doch die Schmach
solltest du wieder scheiter
ohne deinen Horizont zu erweitern.

Ohne Antworten auf die Fragen,
die dich sonst so immer plagen,
gehst du fort, wendest dich am,
findest Zerstreuung und ein Blatt.
Ein Blatt auf dem steht schon geschrieben
" Tut mir Leid. Ich kann dich niemals lieben!"

In dem Meer der Traurigkeit,
tief versunken ohne jeglichen halt.
Von den Fluten weggeschwemmt,
doch nur diese kleine Hoffnung brennt,
in der du dir nun wünschst
dein Herz sei befreit.
Damit dein Leid
nicht mehr in der Ewigkeit verweilt.


Einstell-Datum: 2010-01-24

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 333 (1 Stimme)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Wiedergefundene Liebe · Ein Schutzengel unter St... · Die Herleitung des perfe... ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Dem Menschen nahe seinOberlerchner, Herwig:
Dem Menschen nahe sein
Die Debatte um die Sterbehilfe wird in Deutschland auch nach dem Beschluss des Bundestags vor einigen Wochen weiter gehen. Bei diesem Beschluss haben sich die eher moderaten und konservativen Kräfte quer durch die Parteien durchgesetzt, doch die Kritik daran folgte auf dem Fuß und wird, so ist zu erwarten, in den nächsten Jahren [...]

-> Rezension lesen


 Welten der RomantikReiter, Cornelia:
Welten der Romantik
Das vorliegende Buch ist der offizielle Ausstellungskatalog einer ganz besonderen Themenausstellung, die vom 13. November 2015 bis zum m21. Februar 2016 in der Albertina in Wien zu sehen war/ist. Diese insgesamt 518. Ausstellung in der Albertina wurde in Kooperation mit dem Kupferstichkabinett der Akademie der bildenden Künste in Wien [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.010051 sek.