Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
In diesen Momenten
Autor: Katrin Bock · Rubrik:
Lyrik

Im Wind wogen die Ähren
Die Bäume wiegen sich im Wind
Mein Herz will sich nicht mehr wehren
In diesem Momenten bin ich wieder Kind

Vereinen sich Vergangenheit und Zukunft
Zusammen fallen Tag und Nacht
Besiegt Gefühl dann die Vernunft
Hat das Herz den Kopf verlacht.

Alles wird auf einmal anders
Die Zeit scheint sich zu drehen
Dann Ich sage mir: Ich kann das
Ich werde Dich einst wieder sehen

Dies schreib ich nun im Licht der Kerzen
Und mir wird ganz feierlich
Denn ich trage Dich im Herzen
Und ich weiß ich will nur Dich

2002


Einstell-Datum: 2004-08-11

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Zu zweit · Man sagt · Mein Herz weint ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Abschied von Mona LisaZapperi, Roberto:
Abschied von Mona Lisa
Ausgelächelt? Seit Jahrhunderten bereits verzaubert Mona Lisas geheimnisvolles Lächeln nicht nur Betrachter und Museumsbesucher, sondern es ranken sich auch zahlreiche Legenden um das Bild und seine Entstehung, genauso, wie das Bild Leonardo da Vincis bereits seit langer Zeit wissenschaftliches Interesse hervorruft. Wen hat [...]

-> Rezension lesen


 Wolfram von Eschenbach: ParzivalDallapiazza, Michael:
Wolfram von Eschenbach: Parzival
Vor rund 800 Jahren, irgendwann zwischen 1200 und 1210, verfasste Wolfram von Eschenbach mit dem Parzival ein Hauptwerk der höfischen Literatur, dessen Wirkungsgeschichte bis in die Gegenwart hineinreicht. Die Forschungsarbeiten über das 24.810 Verse umfassende Epos füllen mittlerweile eine ganze Bibliothek. Wer Germanistik studiert [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018932 sek.