Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Jung/Alt
Autor: StevenCGN · Rubrik:
Sonstiges

Einst war er jung und wunderschön,
ließ Männer wie Puppen tanzen,
Jetzt muss er selber tanzen gehen.

Wie eine Blume in voller Blüte,
stahl er jedem die Show.
Jetzt sitzt er vor der Bühne,
doch ist er damit froh?

Männer waren nie ein Thema,
er nahm was er bekam.
Die Liebe hat er nie gefunden,
die ihn mit in den Himmel nahm

Jetzt ist zuviel Zeit vergangen
und er sitzt in mitten der anderen.
Nichts erinnert an seine Pracht,
hat er alles richtig gemacht?

Du bist eine Blume in voller Blüte.
Mach nicht die Fehler, die schon so viele vor Dir getan.
Lebe Dein Leben, aber vergiss nicht,
auch Blumen welken irgendwann.


Einstell-Datum: 2006-04-23

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 1.51.5 (2 Stimmen)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Nefen · Demian · Für Jahrzehnte ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Neil Young: GreendaleDysart, Joshua:
Neil Young: Greendale
„War das real? Werden diese Dinge geschehen? Oder sind sie wie Träume?“, frägt Sun Green ihre Urgroßmutter Mahalia, aber die uralte Frau, geboren 1898 hat nur Schelte für sie übrig: „Himmel, Kindchen. Fängst du immer gleich morgens an zu kläffen? Unglaublich. Waff Waff Waff. Wie ein kleiner Hund.“ Sie weiß mehr, als sie [...]

-> Rezension lesen


 Liebling, ich werde jüngerHawks, Howard:
Liebling, ich werde jünger
„I’m beginning to wonder if being young is always cracked up to be. We dream of youth, we remember it as a time of nightingales and valentines. And what are the facts? Maladjustment, near idiocy and a series of low comedy disasters. That’s what youth is!“, sinniert der verrückte Professor Barnabas am Ende dieser beschwingten [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.011908 sek.