Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Kinder des Glückes
Autor: Hermann Scheer · Rubrik:
Erotik

Einfach nur in Gedanken bei Dir zu sein,

einfach zweifach durchzubrechen,

und dann zu landen, in dem Land, in dem das Zeichen der Liebe steht,

in der Stille des Raumes und der Freiheit unseres Traumes,

dort wollen wir ein paar Sekunden verweilen,

in den goldenen Farben der Einigkeit.


Es soll noch nicht morgen sein,

ich mein, dass ich dein bin, und fern von allen andern,

Freunde werden es uns gönnen, da sie später von unserer Ausstrahlung laben können.


Es werden Tage kommen an denen wir es beweisen müssen,

Du weißt, Du brauchst mich dann nur zu küssen.


Musik in meinen Ohren,

den Rhythmus im Blut,

vereint und verknallt,

ich schrei es in die Welt hinaus,

so daß es an jeder Häuserwand widerhallt,

Du bist die Liebe, bei der ich mich wiederfand.


Es werden Tage kommen an denen wir es beweisen müssen,

Du weißt, Du brauchst mich dann nur zu küssen.


Einfach nur in Gedanken bei Dir zu sein,

einfach dreifach durchzubrechen,

und dann zu landen, in dem Land, in dem das Zeichen der Liebe steht,

in der Stille des Raumes und der Freiheit unseres Traumes,

dort wollen wir den Rest des Lebens verweilen,

in den goldenen Farben der Zufriedenheit.


Musik in meinen Ohren,

den Rhythmus im Blut,

vereint und verknallt,

ich schrei es in die Welt hinaus,

so daß es an jeder Häuserwand widerhallt,

Du bist die Liebe, bei der ich mich wiederfand.


Es werden Tage kommen an denen wir es beweisen müssen,

Du weißt, Du brauchst mich dann nur zu küssen.


Musik in meinen Ohren,

den Rhythmus im Blut,

vereint und verknallt,

ich schrei es in die Welt hinaus,

so daß es an jeder Häuserwand widerhallt,

Du bist die Liebe, bei der ich mich wiederfand.


Einstell-Datum: 2009-11-16

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Los del Rio · Lucy · The why and wherefore re... ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Mythen des AlltagsBarthes, Roland:
Mythen des Alltags
„Und diese Doppeldeutigkeit ist dem bürgerlichen Schauspiel eigentümlich: Zwischen das intellektuelle und das viszerale Zeichen stellt diese Kunst heuchlerisch ein Bastardzeichen, das ebenso elliptisch wie prätentiös ist und dem sie den hochtrabenden Namen des `Natürlichen´ gibt.“, schreibt Roland Barthes in einem seiner Essays [...]

-> Rezension lesen


 Jura Soyfer. Ein Lesebuch. Mit einer CD einer Live-Gala zum Werk Soyfers aus dem Theater RabenhofWipplinger, Erna:
Jura Soyfer. Ein Lesebuch. Mit einer CD einer Live-Gala zum Werk Soyfers aus dem Theater Rabenhof
Anfang der Achtziger Jahre bis Mitte der 90er Jahre gab es in Wien sogar noch eine Jura Soyfer Bühne, die regelmäßig Werke des Antifaschisten und Widerstandskämpfers spielte. Ungeachtet seiner immer noch andauernden Aktualität verschwindet aber leider sowohl sein Werk als auch seine Verdienste immer mehr in der Geschichte der [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.014424 sek.