Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Mallorca
Autor: Christian Bedor · Rubrik:
Erzählungen

Wind und Regen, die sich ankündigen, brechen die Morgenstimmung. Gerade werden weibliche Angestellte vorm Hotel von ihren Männern abgesetzt. Stimmen in Küchen und Aufenthaltsräumen werden lauter. Fenster klappern im Wind und werden dann zugeschlagen. Ein leerer Großomnibus fährt soeben vorüber. Sein lauter Dieselmotor ist nicht zu überhören und nicht zu überriechen. Rauchschwaden einer Zigarette umschleichen die Balkonfassade. Irgendwo auf meiner Hotelseite muss ein einsamer Mann oder eine einsame Frau sich dem Genuss des Giftes hingeben. Ein Mann, mit den Händen in den Taschen, in einem Morgenanzug, geht lautlos in Turnschuhen über den nassglänzenden Asphalt. In der fernliegenden, von hieraus einzusehenden Bucht, schlagen die Wellen gegen die schroffen Felsen und zersplittern ihren Zusammenhalt. Regen wird vor den dunkelgrünen Baumkronen sichtbar. In der Ferne das Relais eines Generators. Der Wind treibt sein Spiel mit den toten Plastitkleuchtreklametafeln, die wir leere Joghurtbecher nutzlos geworden scheinen. Ein beschirmter Mann in Sportweste betritt den Seiteneingang des Gebäudes. Ein Minibus schleicht sich die Kurven entlang und seine Motorgeräusche verschwinden über den grauen Platten des Bürgersteiges. Eine weiße Taube hält sich müde zwischen Astgabeln. Abdeckplanen auf einer Oben-ohne-Bar flattern an ihren Befestigungen. Ein nackter, männlicher Unterarm ragt über die Balkonbrüstung; seine Hand prüft die Regenintensität. Süße Parfümgerüche umschlingen die grünen Stahlgitterstäbe der Balkone. Ein roter Alfa Romeo wird vorm Haus geparkt. Ein junger Mann steigt aus und geht durch den Personaleingang. Die lang nachklingende Zeitglocke der Kirche schallt herüber. 9 Uhr.


Einstell-Datum: 2007-07-22

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Ich wäre gerne bei dir ... · Schatten auf der Seele · "Wenn der Himmel sich te... ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


BesserKnecht, Doris:
Besser
„Wir sind, wie wir lieben“, schreibt Doris Knecht am Ende ihres zweiten Romans „Besser“ in dem sie das Leben von Antonia Pollak beschreibt, die durch Einheirat in die höheren Kreise der Wiener Bobos aufgestiegen ist. Ihren Mann Adam nimmtt sie vorerst nur aus der Distanz wahr, von Liebe kann da gar nicht die Rede sein, obwohl sie [...]

-> Rezension lesen


 Wilde Gartenparadiese gestalten für Bienen, Vögel, Schmetterlinge & michBradbury, Kate:
Wilde Gartenparadiese gestalten für Bienen, Vögel, Schmetterlinge & mich
Egal wie groß unser Garten sein mag, überall gibt es dort immer und überall wild lebende Tiere und Pflanzen. Auf großen und auch auf kleinen Flächen finden sich Insekten und Vögel ein, und gelegentlich auch kleine Säugetiere. Jeder Gartenfreund hat das zu unterschiedlichen Jahreszeiten schon oft beobachten können. Das [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.012665 sek.