Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Naturerwachen
Autor: Alfred Mertens almebo · Rubrik:
Lyrik

Wahrlich dieses Dufterwachen
blütenfarbene Knospenpracht
Ach, wie kann mein Herze lachen
voller Sinne ist`s erwacht

Und es summt und brummt voll Wonne
Bienen suchen ihre Bleibe
in der frühligswarmen Sonne
saugen Nektar bis zur Neige

Vögel zwitschern in den Zweigen
auf den Ästen überall
liederfroher Frühlingsreigen
grüßt Gesang mit frohem Schall

Auch der Kuckuck hat gerufen
und sich einquartiert im Forst
Pferde scharren mit den Hufen
Adler bauen ihren Horst

Selbst der Maulwurf äugt behende
aus dem Erdreich ob`s sich lohnt
aus der Erde rauszukommen
wo er winterschlafend wohnt

Selbst die Tiere in dem Walde
Hirsche, Rehe, Hase, Fuchs
sind von dem Erwachen balde
aufgeweckt, sogar der Luchs

Und so ziehen sie in`s Freie
durch die wachende Natur
frohbeschwingt im Monat Maie
und begrüßen Wald und Flur.-


Einstell-Datum: 2007-12-09

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 1 (1 Stimme)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Suizid · Was kuckst Du · Die Bootin und der Böte... ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Die narzisstische GesellschaftMaaz, Hans-Joachim:
Die narzisstische Gesellschaft
Dieses Buch ernüchtert. Es lässt Hoffnungen auf eine baldige Verbesserung gesellschaftlicher Zustände sich in Luft auflösen und alle Perspektiven auf eine menschliche und eben auch zwischenmenschlich lebenswerte Gesellschaft in Rauch aufgehen. Denn Hans-Joachim Maaz, ein seit 40 Jahren praktizierender Psychiater und [...]

-> Rezension lesen


 Ein ganzes LebenSeethaler, Robert:
Ein ganzes Leben
Dieses neue Buch von Robert Seethaler, ein ähnlich wunderbares literarisches Kleinod wie sein Vorgänger „Der Trafikant“, zählt zu den wenigen Büchern, die mir in diesem Jahr nicht nur gut gefallen haben, sondern regelrecht ans Herz gewachsen sind. Das liegt zum einen an seiner sprachlichen Schönheit und schlichten Eleganz, und [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018004 sek.