Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Ode an den Krebs
Autor: Dieter Kruse · Rubrik:
Lyrik

Ode an den Krebs

Keiner weckt so gründlich
rüttelt dermaßen wach
und stellt die Frage
Hamlet-gleich, so klar
SEIN
ODER
NICHT SEIN

© schio – 10.04.06


Einstell-Datum: 2006-11-18

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Zwei Köpfe · Tränen · Tanz der Gefühle ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Predator - Ultimate Hunter EditionMcTiernan, John:
Predator - Ultimate Hunter Edition
„There’s something out there waiting for us. And it’s not human. We’re all gonna die.“, fasst der indianische Fährtenleser der Spezialtruppeneinheit von Major Dutch Schaefer (Arnold Schwarzenegger) die existentialistische Sinnkrise der Truppe im mittelamerikanischen Dschungel zusammen. Die Routinemission sollte eigentlich nur [...]

-> Rezension lesen


 FlashbackAmurri, Franco:
Flashback
„FUCK the road, allright? You think it‘s a romantic adventure to be a fugitive? It sucks. Hey, it’s shitty jobs, man, it’s living in rat-holes, it’s not being able to have a decent relationship with other human beings. ‘Cause you got to be able to pick up and split at any moment, the road sucks. Take it from me.“, meint der [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.015700 sek.