Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Später ist besser als Früher
Autor: Marianne Brückl · Rubrik:
Aphorismen

Ein großes und starkes Wort zu einer späteren Zeit ist weit besser als ein schnelles und kurzweiliges Geplänkel, welches durch seine schnelle Preisgabe nicht lange in den Köpfen verweilen kann. Die Tiefe dessen, was durch die richtige Platzierung von Tatsachen zum richtigen Zeitpunkt in die Tiefe der Gehirne dringt, ist weit mehr geeignet, das Oberflächliche um Äonen zu überdauern!

MB 27.01.2009


Einstell-Datum: 2009-01-27

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 55555 (1 Stimme)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Die Letzten werden die E... · Die Macht des Wissens - ... · Gruß aus der Ferne ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Das Kolloseum. Bewundert, bewohnt, ramponiertWegerhoff, Erik:
Das Kolloseum. Bewundert, bewohnt, ramponiert
Der Umgang mit der Antike und ihren Hinterlassenschaften war durch die Jahrhunderte hindurch nicht immer gleich, denn vorangegangene Generationen gingen alles andere als zimperlich oder behutsam mit den „alten Steinen“ um. Das Kolosseum, das „Amphitheater Roms“ war besonders vielen Umdeutungen und Umbauten ausgesetzt, wie [...]

-> Rezension lesen


 Written in the West RevisitedWenders, Wim:
Written in the West Revisited
Eine Makina-Plaubel mit einem 90er Objektiv begleitete Wim Wenders auf seiner Location Besichtigung für seinen Film „Paris/Texas“. Zuvor war ihm seine Pentax 6 x 9 gestohlen worden, aber er war mit den Ergebnissen seiner neuen japanischen Kamera so zufrieden, dass er seinen „geheimen Schatz“ - die Fotosammlung die damit [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.011378 sek.