Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Truebe
Autor: Boris Boekhoff · Rubrik:
Sonstiges

Ich laufe die Strasse entlang. Nicht mehr weit bis zur Bushaltestelle. Die Autos stehen im Stau und ich kann ungehindert in die Gesichter der Fahrer und Insassen sehen. Obwohl die meisten Autos sich unterscheiden in Form und Farbe, so scheint es doch wohl ein ungeschriebenes Gesetz in der Automobilbranche zu sein, jedes Fahrzeug mit demselben Fahrzeugfuehrer auszustatten. Es ist ja gut, dass Autos Lenker brauchen, aber haetten die Hersteller den Lenkenden nicht ein etwas froehlicheres Gesicht verpassen koennen? Schliesslich propagieren sie doch fortwaehrend, alltaeglich "Freude am Fahren" o.ae.
Ach, wirres Zeug. Das heitert mich bestimmt nicht auf. Such´ Dir ´was anderes. Sieh´ Dich um! Kannst Du vielleicht irgendwo in dem aschegrauen Himmel ein Loechlein entdecken, dass Dich wieder aufmuntert? Nur ein klein wenig Sonne, das wuerde schon genuegen...
Es regnet. Stattdessen. Der Regen schmeckt irgendwie metallisch. Oder habe ich mir nur wieder auf die Wange gebissen? Tatsaechlich.
Die Bushaltestellen heutzutage scheinen wohl auch alle mit denselben grimmig ´dreinschauenden Insassen gebaut zu werden. Woran liegt denn das bloss? Ist Mimik denn um soviel teurer in der Herstellung? Ein kleiner Junge will in eine Pfuetze springen, doch seine Mutter verbietet es ihm energisch; sie schreit ihn an und als sie sieht, dass ich sie betroffen ansehe, versucht sie ein nervoeses Laecheln. ´Spring in die Pfuetze,´ denke ich, ´um Himmels Willen SPRING! Dann kann ich endlich wieder froehlich sein!´ Doch die Mutter verpasst ihm eine.


Einstell-Datum: 2006-03-08

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 3.53.53.53.5 (2 Stimmen)

 

Kommentare


Das ist Kenon
Kommentar # 1:
Autor: Kenon, 08.03.2006 um 17:19 Uhr


Der Mensch, beherrscht von der Technik, indem diese ihm die Formen möglichen Seins vorschreibt, wandelt sich selbst vom Schöpfer der Technik in nichts anderes als: Technik. Ein guter Text.


Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Können Hasen Eier legen? · jeden tag · Die Diebesliste ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Schumann´s BarSchumann, Charles:
Schumann´s Bar
Sommerzeit, Cocktailzeit. Aber darf man für Alkohol überhaupt Werbung machen? „Die Menge macht das Gift“, wusste schon Paracelsus, oder vorsichtiger formuliert: „Die Dosis macht die Medizin“. In Maßen konsumiert kann Alkohol durchaus medizinische Wirkungen entfalten, aber vielleicht liegt es dann vor allem an der netten [...]

-> Rezension lesen


 Pulverfass Pakistan. Eine Gefahr für den globalen Frieden ?Scheid, Jörg:
Pulverfass Pakistan. Eine Gefahr für den globalen Frieden ?
Seit vielen Jahren, nicht nur, aber auch und vor allem im Zusammenhang mit dem Thema Taliban und Afghanistan taucht das Thema Pakistan in den Medien auf. Als Atomstaat mit heftigen kriegerischen Grenzkonflikten mit seinen Nachbarn, vor allem Indien und als Rückzugsort und Ausbildungsstätte des islamistischen Terrors wird es ebenso oft [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.010803 sek.