Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Warten.
Autor: chaosdiva - · Rubrik:
Lyrik

Warten.

Dein Herz rast pochend
Schlag um Schlag.

Dein Atem stockt lähmend
Zug um Zug.

Dein Auge schweift irrend
Blick um Blick.

Deine Seele schreit stumm
Qual um Qual.

Dein Körper macht rastlos
Schritt um Schritt.

Deine Zweifel klingen lauter
Ton um Ton.

Deine Geduld löst sich auf
Faser um Faser.

Deine Gedanken stürzen in
Abgrund um Abgrund.

Deine Ungeduld würgt dich
Ewigkeit um Ewigkeit.

Deine Hoffnung stirbt langsam
Sekunde um Sekunde.

Deine Vision wird Illusion
Stunde um Stunde.

Deine Illusion birgt Desillusion
Tag um Tag.

Deine Suche macht müde
Jahr um Jahr.

Dein Warten scheint ewig
Unendlichkeit um Unendlichkeit.

Dein pochendes Herz
und
Dein stockender Atem

Dein schweifendes Auge
und
Deine schreiende Seele

Dein rastloser Körper
und
Deine lauten Zweifel

Deine verschwindende Geduld
und
Deine würgende Ungeduld

Deine stürzenden Gedanken
und
Deine sterbende Hoffnung

Deine illusionäre Vision
und
Deine desillusionierte Illusion

Deine müde Suche
und
Dein erzwungenes Warten

Dein wartendes Warten
wird zu einer einzigen Qual.

Die so kostbare Zeit
verrinnt wartend unwiederbringlich.

Die Zeit nur allein
kann die Erlösung bringen.

© chaosdiva



Einstell-Datum: 2004-03-19

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 22 (2 Stimmen)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Wahrnehmung · Prinzessin · Niemals ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Wortlos - und andere GedichteBreuer, Theo:
Wortlos - und andere Gedichte
Zu Wort kommen lassen Eine Würdigung des Lyrikers, Herausgebers und Verlegers Theo Breuer Eine beliebte Süßigkeit, die man früher für ein paar Groschen am Kiosk erwerben konnte, war das sogenannte Eßpapier. Theo Breuer, so scheint es, hat nie mit dem Naschen aufgehört. Charmant an seinem ‚Lesehunger` ist, daß er die Leser [...]

-> Rezension lesen


 Die Namen der SehnsuchtHikmet, Nazim:
Die Namen der Sehnsucht
„Manch einer kennt die Arten der Pflanzen oder der Fische/ich die des Getrenntseins./manch einer weiß die Namen der Sterne auswendig/ich jene der Sehnsucht.“ In einem mit 11. September 1961 datierten Gedicht mit dem Titel „Otobiyografi“ (Lebenslauf) resümiert der gealterte Dichter über sein Leben, er zählt die [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.021974 sek.