Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Zu Gast bei Freunden
Autor: Manfred H. Freude · Rubrik:
Lyrik

Zu Gast bei Freunden

Sie nahmen seine WM-Eintrittskarten
er rannte
fragte die Fans die nichts verstehen
ein Absperrzaun versperrte seinen Weg
er drehte sich um
blickte in drei Baseballschläger
Will sicher Karten, oder Frauen:
einer zertrümmert sein Kinn
einer zertrümmert sein Knie
einer rammt in seinen Magen
er liegt dort
ein Herumtreiber nimmt seine Schuhe, seine Hose
zwei Frauen reden von Spanner und Polizei
dieses Schwein, Ausländer
Sanitäter bringen ihn ins Krankenhaus
die Ärzte streiken:
Dort liegt er schön
zu Gast bei Freunden

Aachen, 2006-05-22

© 2006 MANFRED H. FREUDE


Einstell-Datum: 2006-05-22

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 1 (1 Stimme)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Nachtgrenzen · Malereien · Bournemouth, UK ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Krieg. Stell dir vor, er wäre hierTeller, Janne:
Krieg. Stell dir vor, er wäre hier
Man sollte, wenn man dieses kleine, wie ein Pass aufgemachte Büchlein in die Hand nimmt, zunächst einmal das Nachwort seiner Autorin lesen, gerade dann, wenn man ihre Parabel "Nichts was im Leben wichtig ist" nicht kennt. Janne Teller, selbst als Kind von Flüchtlingen nach Dänemark gekommen, setzt sich 2001 unter dem [...]

-> Rezension lesen


 Der Russe ist einer, der Birken liebtGrjasnowa, Olga:
Der Russe ist einer, der Birken liebt
Das vorliegende Buch ist sicher eines der bemerkenswertesten Romandebüts dieses Jahres. Die 27- jährige, in Baku in Armenien geborene Olga Grjasnowa hat es geschrieben und mit der Hauptfigur des Buches auch viel von ihrem eigenen Leben erzählt und verarbeitet. Als Kind erlebte sie die blutigen Kämpfe zwischen Aserbaidschanern und [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.015935 sek.