Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

ArnoAbendschoen



Letzter Forenbeitrag: 10.12.2017
Besucher: 7912 - Forenbeiträge: 415




ArnoAbendschoen


Geb. 1950 im Saarland. Lange in Berlin und Hamburg gelebt, später in der Lüneburger Heide. Neuerdings wieder in Berlin. Unspektakulärer Brotberuf, inzwischen im Ruhestand.

Politisch: traditioneller Sozialdemokrat ohne größere Bindung an die heutige SPD. Außenpolitisch: Vertreter einer defensiven Realpolitik. Unzutreffend die Annahme besonderer Sympathien für das heutige Russland oder die frühere UdSSR. - Religiös: Agnostiker.

Gestalten der Zeitgeschichte, die ich besonders schätze: Bradley (Chelsea) Manning, Julian Assange, Edward Snowden, Glenn Greenwald.

25 Gratis-E-Books von mir unter www.bookrix.de/-arno.abendschoen, darunter die Romane "Der Cousin" und "Ein Ort zum Bleiben".



Literatur betrachte ich als ein spezielles Medium, in dem sich das Leben spiegelt. Dem Autor kommt dabei die Rolle eines Werkzeuges, nicht die eines Urhebers zu.

Autoren, die mich stark beeindruckten: Colin Crouch ("Postdemokratie") und der gern missverstandene Samuel Huntington.

Wogegen ich in der Literatur bin: undifferenzierte Meinungen, Ignoranz, Zensur.

Was ich darin verachte: Phrasen, Kraftmeierei.


* Anekdote über Schnecken und Enten
* Äpfelnüssundmandelkern
* Aphorismen von Abendschön
* Auch ich war mal in ...
* Bahnhofsmilieu
* Bangkok Love Story - Drei Aufsätze zum Film
* Barocke Figuren - Eine Reiseerzählung
* Berlin damals
* Bilder aus dem Simplicissimus
* Blick von außen auf die DDR
* Chaos - Süddeutsche Reiseerzählung
* Clara Ward - Prinzessin von Chimay
* Das Leben eine Sitcom
* Die Bergtour
* Die Fußball-Legende
* Die Konfirmation
* Die Monokultur des Luxus
* Die Mörder von Lebach
* Die Pyramide von Garzau
* Die Sammlerin
* Die Toten werden jünger
* Die zwölf Glaubenssätze von 2010
* Doppelter Doppelmord - Der Göhrde-Mörder
* Drei Friedhöfe
* Dschingis Khan in der Kantine
* Eine Krankengeschichte
* Eros in der Religionsstunde
* Fragment
* Großes Defilee auf einer Kellertreppe
* Hass und Selbsthass
* Hundertwasser - Der Meister des Klimbims
* Ich bin nicht stolz!
* Kamera und Objekt - Über ein erotisches Video
* Kippa und Meskalin
* Lachnummer Umweltschutz
* Lesefrüchte, leicht angefault
* Leute in Kassel
* Linie 2 - Endstation Tod
* Mann verloren
* Max geht in die Politik
* Mehdorn und das Berliner S-Bahn-Chaos
* Mit Gottfried Benn um die Welt
* Nixon in China - Oper von John Adams
* Schicksale einer Brieftasche
* Schlagender Beweis
* Schulfreunde
* Schulweg der Erinnerung
* Sie meinen es gut, meinen sie
* Stadt und Land - Eine Reiseerzählung
* Sturmangriff: Die Achtundsechziger kommen!
* Tod eines Kleinbauern
* Über sieben Brücken sollst du humpeln
* Voyeurismus
* Wiedersehen mit Berlin
* Wo wollen Sie denn mal liegen?
* Wörter machen Karriere


-> Werke als PDF herunterladen




Vorheriger Autor
Nächster Autor


Aus unseren Buchrezensionen


Der Mann ohne EigenschaftenMusil, Robert:
Der Mann ohne Eigenschaften
Grundlage der folgenden Rezension ist der erste Band von Robert Musils "Der Mann ohne Eigenschaften", welcher die ersten drei Teile des unvollendet gebliebenen Gesamtwerkes in sich vereint. Teil 1 und 2 mit den Titeln "Eine Art Einleitung" und "Seinesgleichen geschieht" erschienen erstmals im Jahre 1930 im [...]

-> Rezension lesen


 Der Tod in VenedigMann, Thomas:
Der Tod in Venedig
Diese außerordentlich sprachgewaltige Novelle von Thomas Mann handelt von der verbotenen Leidenschaft eines alternden Schriftstellers zu einem schönen Knaben. Es geht in dieser Erzählung aber um noch viel mehr. Es geht um das ewige Thema Liebe, um platonische, gleichgeschlechtliche Liebe, krankhafte Sehnsucht, unstillbares Verlangen, [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.051976 sek.