Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Buchrezensionen


Hier finden Sie eine Übersicht unserer Rezensionen.

Wollen Sie selbst eine Rezension veröffentlichen? Dann benutzen Sie bitte unser Formular.

Sortiere nach: Alphabet | Neue Bücher | Alte Bücher | Beliebtheit | Standard (neueste Rezensionen)

Seiten:  < 1 2 3 4 5 6  >  Letzte

Ennis, Garth: Sara - Tod aus dem HinterhaltEnnis, Garth (#13)
Sara - Tod aus dem Hinterhalt
Während des Zweiten Weltkriegs haben nicht nur Soldaten ihr Land verteidigt, sondern auch Soldatinnen. Besonders in der Sowjet gab es eigene Frauenbataillone mit Spezialaufgaben. In diesem hier vorliegenden realistischen Comic wird die Geschichte

Mirabella-Davis, Carlo: Swallow (DVD)Mirabella-Davis, Carlo (#14)
Swallow (DVD)
Carlo Mirabella-Davis widmet sich in seinem eineinhalbstündigen Spielfilm einem Phänomen, das allseits wahrgenommen wird, jedoch selten als solches wahrgenommen wird. Das Pica-Syndrom (lat.: Elster) iste eine qualitative Essstörung, bei der vor

Missiroli, Marco: TreueMissiroli, Marco (#15)
Treue
Der Literaturprofessor Carlo Pentecoste wird auf der Toilette mit seiner 22-jährigen Studentin Sofia Casadei erwischt. Aber nicht beim Sex. Seine Frau Margherita, Immobilienmaklerin mit eigener Agentur, wiederum treibt es mit ihrem Masseur Andrea,

Kleinebeckel, Arno: Blue Hour. Lyrics.Kleinebeckel, Arno (#16)
Blue Hour. Lyrics.
Arno Kleinebeckels Lyrikband „Blue Hour“ ist zu Beginn des Corona-Frühlings erschienen. Möglicherweise genau zur rechten Zeit, denn er spiegelt die Absurdität der alltäglichen Wirklichkeit. Und eine einfache Tatsache, nämlich dass es an

Bukowski, Charles: Hot Water Music. StorysBukowski, Charles (#17)
Hot Water Music. Storys
Die vorliegenden Storys erschienen im Original unter demselben Titel 1983 als Sammelband und zuvor in Magazinen wie dem L.A. Weekly (Los Angeles) oder High Times (New York). In seinem unvergleichlichen, lakonischen Ton eröffnet Charles Bukowski

Zizek, Slavoj: Pandemie! COVID-19 erschüttert die WeltZizek, Slavoj (#18)
Pandemie! COVID-19 erschüttert die Welt
„Das Unmögliche hat bereits stattgefunden: Unsere Welt ist an ihr Ende gelangt.“ Auf das haben wir alle gewartet! Was wird wohl der allseits beliebte Popphilosoph Slavoj Žižek zum aktuellen Thema, der Pandemie, zu sagen haben? Schon im

Urbanovsky, Dr. Claudia: Der Garten der Druiden: Das geheime Kräuterwissen der keltischen HeilerUrbanovsky, Dr. Claudia (#19)
Der Garten der Druiden: Das geheime Kräuterwissen der keltischen Heiler
„Alles ist Gift, alles ist Medizin, allein die Dosis macht es aus!“, sagte schon Paracelsus und dies beherzigen wohl nicht nur viele Ärzte, sondern auch einige Kräuterhexen. Das vorliegende praktische Handbuch ist in vier Teile gegliedert und

Klick, Roland: SupermarktKlick, Roland (#20)
Supermarkt
„I want my celebration, baby, before I die“, singt der damals noch unbekannte Marius Müller Westernhagen, der auch die Synchronstimme des Protagonisten, dem jugendlichen Gangster Willi (Charly Wierzejewski), übernahm. In knappen 90 Minuten

Grushkin, Paul: THE ART OF ROCK Posters from Presley to PunkGrushkin, Paul (#21)
THE ART OF ROCK Posters from Presley to Punk
In vorliegender Publikation finden sich Reprints von 50’s boxing style posters, psychedelischen Poster der 60er und 70er sowie des Punk der 80er. Insgesamt mehr als 1500 Poster, die den Ideenreichtum und die Vielfalt der Musikgeschichte

Sabin, Stefana: Dante. 100 SeitenSabin, Stefana (#22)
Dante. 100 Seiten
Dante Alighieri (1265 – 1321) lebte in einer Welt, „in der Geistigkeit gepflegt wurde, aber Intrige und Brutalität herrschten“, schreibt die 100-Seiten-Biographin an einer Stelle, die Quelle des Stadthistorikers Giovanni Villani benutzend,

Wader, Hannes: Trotz alledem. Mein Leben. Mit exklusivem FotomaterialWader, Hannes (#23)
Trotz alledem. Mein Leben. Mit exklusivem Fotomaterial
„Trotz alledem“ ist nicht nur der Titel der Autobiographie des deutschen Liedermachers, sondern auch sein bekanntestes Lied. Das Lied wurde im deutschen Sprachraum im Rahmen der 1848er Revolution durch eine Übersetzung von Ferdinand

Achleitner, Carl: Das Geheimnis eines guten Lebens – Erkenntnisse eines TrauerrednersAchleitner, Carl (#24)
Das Geheimnis eines guten Lebens – Erkenntnisse eines Trauerredners
„Wer vom Tod spricht, spricht von der Liebe“, so der geborene oberösterreichische Schauspieler Carl Achleitner in einem Interview. Seit 2012 ist er als Trauerredner tätig und hat in diesen acht Jahren wohl mehr darüber gelernt, als manch


Seiten:  < 1 2 3 4 5 6  >  Letzte
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.049902 sek.