Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Buchrezensionen


Hier finden Sie eine Übersicht unserer Rezensionen.

Wollen Sie selbst eine Rezension veröffentlichen? Dann benutzen Sie bitte unser Formular.

Sortiere nach: Alphabet | Neue Bücher | Alte Bücher | Beliebtheit | Standard (neueste Rezensionen)

Seiten:  Erste  < 418 419 420 421 422 423 424 425 426  >  Letzte

Roehler, Oskar (#5053)
Enfant Terrible. Film über Regielegende Rainer Werner Fassbinder
Der einzige Rockstar im deutschen Kino. So beschreibt Oskar Roehler (Elementarteilchen, Die Unberührbare) das Enfant Terrible des deutschen Films, Regielegende Rainer Werner Fassbinder. Nicht nur in seinem Film, sondern auch in seinem Text zu der

Roth, Gerhard (#5054)
Es gibt keinen böseren Engel als die Liebe. Roman
Der berühmte Comiczeichner Klemens Kuck, Ehemann der Kunsthistorikerin Lilli Kuck wird in Venedig von der Ponte degli Scalzi gestoßen und stirbt dabei. Die Nachricht vom Tod ihres Mannes erreicht die im KHM beschäftigte nunmehrige Witwe bei der

Sachslehner, Johannes (#5055)
Wien. Biografie einer vielfältigen Stadt
Das Wien-Werden Wiens von Anfang an neu erzählt. Johannes Sachslehner ist Verlagslektor, Historiker und Autor zahlreicher Bücher u.a. auch zur verborgenen und verdrängten Geschichte Wiens. Gemeinsam mit Robert Bouchal veröffentlichte er im

Sahlins, Marshall (#5056)
Der Tod des Kapitän Cook. Geschichte als Metapher und Mythos als Wirklichkeit
Das Willkommen, das einem bereitet wird, hängt wesentlich auch vom Zeitpunkt der Ankunft ab, wie etwa auch Kapitän Cook mit seiner Crew am 17. Januar 1779 leidvoll feststellen musste. Denn in dieser Jahreszeit feiern die Einheimischen die

Sarasin, Philipp (#5057)
1977. Eine kurze Geschichte der Gegenwart
Wieso sprechen eigentlich alle von der Generation `68 und nur wenige von der Generation `77? Wahrscheinlich weil die einen vor den anderen waren. Dabei beinhaltete das Jahr 1977 vielmehr an revolutionärem Potential und führte zu wohl noch

Schipke, Renate (#5058)
Das Kräuterbuch (Kräuterbuch des Johann Christoph Ende)
Das hier vorliegende Kräuterbuch geht auf das botanische Kompendium des 17. Jahrhunderts von Johann Christoph Ende zurück und ist mit einzigartigen Illustrationen versehen. Es handelt sich allerdings nicht um die Gesamtausgabe, sondern eine

Schocke, Sarah (#5059)
Abnehmen am Bauch Wie die Leber zu einer schlanken Körpermitte verhilft
Zu hohe Triglyzeride-Werte? Hohe Blutfettwerte könnten ein Warnsignal sein, dass sich an untypischen Orten im Körper Fett eingelagert hat. Etwa in der Skelettmuskulatur, der Leber oder der Bauchspeicheldrüse. Dieses Fett nennt man ektopes Fett

Sprenger, Ulrike (#5060)
Das Proust-ABC
Natürlich findet sich unter M wie Madeleines auch das dazugehörige Stichwort aus dem Mammutwerk „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ von Marcel Proust. -„Kleiner süßer Kuchen aus einem mit flüssiger Butter verfeinerten

Starnone, Domenico (#5061)
Im Vertrauen
Der in Neapel geborene Lehrer, Drehbuchautor und Journalist legt mit „Confidenza“ (so der italienische Originaltitel) ein Werk vor, das trickreicher nicht sein könnte. Die Klammer der leider zu kurz geratenen Erzählung bildet die Liaison von

Szablowski, Witold (#5062)
Wie man einen Diktator satt bekommt
„Essen ist Macht." Das mit dem Gourmand World Cookbook Award 2021 in der Kategorie „Heads of State" ausgezeichnete Buch lässt die Köche von Fidel Castro, Saddam Hussein, Idi Amin, Pol Pot, Enver Hoxha erzählen. Der polnische

Takara, Marcio (#5063)
Wolverine - Im Dunkel der Nacht
„Meinte sein Leben sei vorbei. Klauen. Niemand werde ihn je wieder lieben. Klauen. Völlig hysterisch. Klauen, Klauen, Klauen.“ Eine Graphic Novel, die auf dem düsteren Marvel-Krimi basiert, der erstmals als Podcast „Wolverine: The Long

Töteberg, Michael (#5064)
Falladas letzte Liebe. Roman
"Jetzt bin ich ja die reine Brandung geworden und brande immer weiter, brande, brause, brande...". In Berlin-Pankow bei der U2 Vinetastraße ,nahe Grabbeallee und Schlossstrasse, gibt es einen Rudolf-Ditzen-Weg, ehemals Eisenmengerweg.


Seiten:  Erste  < 418 419 420 421 422 423 424 425 426  >  Letzte
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2022 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.074902 sek.