Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Bücherordnung


Aktuelle Zeit: 21.11.2019 - 11:18:27
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Literaturgeschichte & -theorie > Bücherordnung
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Bücherordnung
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
70. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 23.03.2008 um 18:25 Uhr

Die sich hierbei ergebenden Konstellationen können mitunter recht apart sein: Bei mir z. B. ruht sich Helge Schneider neben Arno Schmidt aus (das geht ja noch), aber an der anderen Flanke wartet Arthur Schnitzler...an anderer Stelle philosophiert Nietzsche mit dem Hammer, während direkt nebenan Nabokov´s "Lolita" sich räkelt (es drängt sich mir Nietzsches Peitschenzitat auf... *grins*). Die Matzbach-Krimis eines Gisbert Haefs´ kuscheln mit Grimmelshausens Simplicissimus - und bei den Biographien: Oh je - das fällt gerade erst auf: Marlis Steinert´s Hitler zur Rechten des Papstes....shit, sollte ich das nochmal überdenken?


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
71. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 23.03.2008 um 23:19 Uhr

Bücherregal im Wolkenkuckucksheim:




Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
72. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.03.2008 um 22:39 Uhr

Ach, das ist aber ein schönes Bücherregal. *schwärm* Zum Kontrast denn mal meins :)



Vielleicht finden sich ja hier noch ein paar anschauliche Beispiele für Bücherordnung, wäre doch lustig.

Ansonsten, weiß nicht, ob du deine Ordnung überdenken solltest. Wichtig ist doch, man findet sich zurecht.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
73. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 06.04.2008 um 23:37 Uhr

Diese Nachricht wurde von Hermes um 23:39:35 am 06.04.2008 editiert

Naja, daß das so "relativ" ordentlich aussieht, hat doch mit meiner "Erfindung" zu tun, Bücherregale als Raumteiler zu verwenden und beidseitig auszulasten...auf diese Weise enorm an Platz gewonnen (siehe oben).

Was ist denn das für ein Bildband im Vordergrund auf Deinem Foto, dessen Titelseite dem Betrachter direkt ins Auge springt? (ich meine in der ersten Etage!)

Ansonsten vermisse ich andere anschauliche, mit Fotomaterial dokumentierte Beispiele von Bücherordnungen.


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
74. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 06.04.2008 um 23:43 Uhr

Ich brauch zuerst ne Kamera ;-), dann gibts Bilder.

Bis bald,
Hyperion

Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
75. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 07.04.2008 um 00:43 Uhr

Unten Kollege Rembrandt, oben Aktmalerei. Dahinter verbirgt sich mein SAB - Stapel abgebrochener Bücher. Geheimfach sozusagen.

Die Russen hab ich jetzt auch nach Alphabet geordnet. Ein Trend, der sich in meinem Regal durchzusetzen scheint.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
annahome
Mitglied

720 Forenbeiträge
seit dem 19.06.2007

Das ist annahome

     
76. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 07.04.2008 um 00:53 Uhr

ich habe meine bücher immernoch - seit zwei jahren im keller verstaut - in über 100 kartons nach farben sortiert
(unterteil in:)
- genre
- cover
- größe

ich schau - ab und zu mal, ob es denen gut geht (unser keller ist trocken, wie brot)
und dank meiner sortierweise finde ich immer den karton, in dem sich das buch befindet, das ich mal in der hand halten will
(oder lesen, ausleihen usw.)

diese art von bücherordnung spart umgemein platz in der wohnung - ich sags euch ;-)

gruß
die buchmörderin


statt kulturarmut - mut zur stadtkultur
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
77. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.05.2008 um 22:38 Uhr

Zitat:

ich habe meine bücher immernoch - seit zwei jahren im keller verstaut - in über 100 kartons nach farben sortiert
(unterteil in:)
- genre
- cover
- größe

ich schau - ab und zu mal, ob es denen gut geht (unser keller ist trocken, wie brot)
und dank meiner sortierweise finde ich immer den karton, in dem sich das buch befindet, das ich mal in der hand halten will
(oder lesen, ausleihen usw.)

diese art von bücherordnung spart umgemein platz in der wohnung - ich sags euch ;-)

gruß
die buchmörderin

Hm. Ist das artgerechte Haltung?
Ich halte das für Buchquälerei, Buchmörderin.


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
78. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 02.08.2008 um 14:08 Uhr

Bin schon wieder seit drei Tagen dabei, Bücher zu ordnen. Das geht hin und her und inzwischen nach Sympathie :-/ Immer wieder zum verzweifeln.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
79. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 16.01.2009 um 19:31 Uhr

Wie wärs denn mal nach Epochen?


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Literaturgeschichte & -theorie > Bücherordnung



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.053981 sek.